Schatz, heute gibt es kein Fleisch - winzieee

Schatz, heute gibt es kein Fleisch

Wenn ich den Satz aus der Überschrift zu meinem Freund sage, kann ich mich grundsätzlich auf eine Diskussion einstellen. Am liebsten würde er ja immer Fleisch mit Fleisch essen – aber da spiele ich nicht ganz mit. 😉

Und da ich ja gerade auf den Geschmack der Dr. Oetker Sahne plus Boullion gekommen bin, gab es auch gestern damit ein tolles Essen. Neben Schnitzel mit Jägersoße und Lachs in Zitronen-Dill-Soße sollte es gestern mal wieder Nudeln geben.
Auf der Homepage von Dr. Oetker fand ich auch sehr schnell das passende Rezept: Pasta mit Schinken-Pilz-Soße. Wobei es eigentlich Pasta mit Schinken-Erbsen-Pilz-Soße heißen müsste. 😉 (Schinken ist für meinen Freund kein Fleisch)

Hier nun das Rezept:

Pasta mit Schinken-Pilz-Soße

Zutaten:
100 g tiefgekühlte Erbsen
250 g Champignons
100 g gekochter Schinken
250 g Bandnudeln
Salz
2 EL Speiseöl, z. B. Sonnenblumenöl
1 Be. Dr. Oetker Sahne plus Bouillon & Kräuter (200 g)

1 Vorbereiten: Erbsen nach Packungsanleitung auftauen lassen. Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Schinken in feine Streifen schneiden.
2 Zubereiten: Bandnudeln nach Packungsanleitung in Salzwasser kochen. Speiseöl in einer Pfanne erhitzen und Pilze unter Wenden darin anbraten. Schinken, Erbsen und Sahne plus Bouillon & Kräuter zugeben und einmal aufkochen. Nudeln mit der Soße anrichten.
Quelle: http://www.oetker.de/oetker/rezepte/kochen/kartoffeln__nudeln/pasta_mit_schinken-pilz-sosse.html

Wir wollten dann also gestern noch schnell die Zutaten einkaufen und was sehe ich da? Dr. Oetker Sahne plus Bouillon & Kräuter war schon ausverkauft. 🙁 Naja, also musste es die normale Variante Dr. Oetker Sahne plus Bouillon richten. Alternativ kann man ja auch ein paar eigene Kräuter dazugeben.

Heute habe ich leider kein Foto für Euch. 😀 Also nicht von den Zutaten. Ich nahm allerdings keine frischen Champignons, sondern einfach welche aus dem Glas. Gestern Abend musste es noch ein bisschen schneller gehen.

Die Zubereitung ging wieder richtig schnell und war genauso leicht wie die anderen Rezepte.

Und hier habe ich wieder ein Foto für Euch – das fertige Essen:

Das Essen war wieder wunderbar lecker. Durch die ganzen Zutaten hat man auch schön was zu beißen. Geht schnell und macht satt – ich bin zufrieden… Und meinem Freund hat es auch geschmeckt -wirklich! 🙂

Heute werde ich übrigens nicht mit Dr. Oetker Sahne plus Boullion kochen, sondern bei dem Wetter wird gegrillt!

The following two tabs change content below.

winzieee

Anna-Christin ist absolut vernarrt in Nagellacke und interessiert sich beautymäßig sonst noch für alles, was sie anspricht und -springt. Derzeit ist sie noch brave Studentin, nutzt aber jede freie Zeit, um die Nägel hübsch zu lackieren. Außerdem liebt sie gutes Essen und hat eine Schwäche für Süßes.

Latest posts by winzieee (see all)

2 Comments
Vorheriger Post
Nächster Post