Maybelline - Stripped Nudes - winzieee

Maybelline – Stripped Nudes

Als ich letztes Mal wieder durch den Müller schlenderte, entdeckte ich die neue Kollektion “Stripped Nudes” von Maybelline. Nach einiger Begutachtung der Nagellacke, entschied ich mich zwei aus dieser Kollektion mitzunehmen. Ein Nagellack kostet 1,95€ und dafür kann man ja nicht viel falsch machen.

maybelline stripped nudes 6

Ich entschied mich für den Topper (links) “Bronze Me Up” und Nagellack (rechts) “Tan Lines” aus der “Stripped Nudes” Kollektion.
Beide Farben gefielen mir auf Anhieb. In Deutschland gibt es noch zwei weitere Farben – aber es sollte erstmal bei diesen zwei bleiben.

Am Abend wurden diese beiden Errungenschaften natürlich direkt lackiert, daher gibt es auch einige Tragefotos unter verschiedenen Lichtverhältnissen:

Tan Lines” würde ich als Gold-Nude mit ein bisschen Champagner bezeichnen. Ein schöner Schimmerlack.
Bei mir deckte dieser Lack in zwei Schichten, wobei einige meinen, sie bräuchten mindestens 3 Schichten. Bei mir war jedenfalls nach 2 Schichten kein Nagelweiß mehr zu sehen. 🙂

Kommen wir zu den Tragebildern von “Tan Lines”:

maybelline stripped nudes 1

maybelline stripped nudes 2

Ich persönlich finde die Farbe sehr schick – auch wenn es nichts außergewöhnliches ist.

maybelline stripped nudes 9
Einzig den dünnen Pinsel finde ich für den Auftrag nicht so toll. Aber leider haben alle Maybelline-Nagellacke diesen.

Der Topper “Bronze Me Up” könnte für viele eine Ähnlichkeit zu den Toppern von Catrice und essie haben. Ich muss aber sagen, dass dieser hier definitiv besser als der Catrice ist. Aber das ist ja auch nicht wirklich schwer.

maybelline stripped nudes 7
Man bekommt eine gute Menge der Partikel auf den Pinsel, nicht zu viel und nicht zu wenig. Ich habe jeweils nur eine Schicht vom Topper lackiert.

Hier schonmal auf dem Ringfinger. Darunter natürlich “Tan Lines”:

maybelline stripped nudes 3

Ich selbst mag die Kombination der beiden Lacke, aber es ist Geschmackssache. “Bronze Me Up” habe ich noch auf allen Nägeln lackiert:

maybelline stripped nudes 4
Unter der Tageslichtlampe
maybelline stripped nudes 5
Unter der Tageslichtlampe
maybelline stripped nudes 10
Im Sonnenlicht

Ich finde diese beiden Nagellacke aus der “Stripped Nudes” Kollektion von Maybelline wirklich gelungen. “Tan Lines” ist ein super schöner Schimmerlack, gerade für die Zeit, wenn es mal nicht ganz so auffällig sein soll. Über einem Farblack ist der Topper “Bronze Me Up” ein richtiger Hingucker. 🙂
Zur Haltbarkeit auf den Nägeln kann ich nicht viel sagen, da ich fast alle zwei Tage wieder neu lackiere.

Habt Ihr schon etwas aus der “Stripped Nudes” Kollektion von Maybelline etwas gekauft? Wie gefallen Euch meine zwei Lacke?

The following two tabs change content below.

winzieee

Anna-Christin ist absolut vernarrt in Nagellacke und interessiert sich beautymäßig sonst noch für alles, was sie anspricht und -springt. Derzeit ist sie noch brave Studentin, nutzt aber jede freie Zeit, um die Nägel hübsch zu lackieren. Außerdem liebt sie gutes Essen und hat eine Schwäche für Süßes.
0 Comments
Vorheriger Post
Nächster Post