Eucerin UreaRepair PLUS - für die kalten Tage - winzieee

Eucerin UreaRepair PLUS – für die kalten Tage

Werbung / Produktsponsoring

An meiner Haut merke ich meistens zuerst, dass es draußen deutlich kälter ist. Die Haut wird trocken, rissig und teilweise entstehen bei mir auch kleine Wunden. Man kann sagen, dass ich im Winter eine sehr sehr trockene Haut habe. Dazu kommt meine Neurodermitis und der Juckreiz ist bei trockener Haut nicht unbedingt förderlich.

Eucerin UreaRepair Plus

So ist kaputte Haut mit Ausschlag bei mir im Winter keine Seltenheit. Der einzige Vorteil im Winter ist, dass die Haut sowieso unter langen Oberteilen versteckt wird. Aber für das Wohlbefinden und auch die Gesundheit ist die richtige Pflege dennoch im Winter sehr wichtig.

Auf dem letzten Beautypress Event konnte ich die UreaRepair Plus Serie von Eucerin kennenlernen. Diese Serie ist besonders für extrem trockene Haut geeignet, die zu Juckreiz und Schuppung neigt. Erhalten habe ich auf dem Event die Fußcreme, eine Lotion und eine Handcreme aus der UreaRepair Plus Serie.

Eucerin UreaRepair Plus Fußcreme

Eucerin UreaRepair Plus Fusscreme

Ich gestehe, dass die Fußpflege im Winter deutlich kürzer kommt als im Sommer. Während im Sommer die Fußnägel perfekt lackiert sind und die Füße fast täglich eingecremt werden, findet dieses Ritual im Winter seltener statt. Dabei ist auch im Winter die Fußpflege wichtig.
Die Füße creme ich mir im Winter je nach Bedarf ein, aber mindestens einmal die Woche. Das mache ich am liebsten über Nacht. Heißt, ich creme die Füße schön dick ein und ziehe anschließend dicke Socken an. Ab ins Bett und am nächsten Tag ist die Haut an den Füßen wieder schön weich und die Füße sind auch direkt gepflegter.
Einen Unterschied zu anderen Fußcremes konnte ich hier allerdings nicht feststellen. Ich hätte mir die Eucerin Fußcreme sogar ein wenig reichhaltiger gewünscht – gerade für den Winter. Dennoch ist die Fußcreme aus der UreaRepair Plus Serie ein toller Begleiter und erfüllt seinen Zweck.

100 ml haben eine UVP von 12,75€.

Eucerin UreaRepair Plus Lotion

Eucerin UreaRepair Plus Lotion

Eine reichhaltige Creme ist bei mir das A und O im Winter. Produkte, die Urea enthalten, haben bei mir bisher immer gute Ergebnisse erzielt, auch wenn das Einziehen der Lotion oder Creme ein wenig Zeit in Anspruch nahm.
Als ich die UreaRepair Plus Lotion von Eucerin mit 10% Urea ausprobierte, stellte ich mich auf eine dickflüssige Lotion ein, die sich schwierig verteilen lässt und ewig zum Einziehen braucht.
Aber ich wurde positiv überrascht, denn die Lotion lässt sich sehr leicht verteilen, hat eine angenehme Textur und zieht zügig ein. Dennoch wird die trockene Haut ausreichend gepflegt.
Positiv ist, dass die UreaRepair Plus Serie von Eucerin ohne Duft- und Farbstoffe auskommt. Wenn ich gereizte Haut habe sind solche Produkte ohne Duft- und Farbstoffe ein Muss. Im Sommer nutze ich dann aber auch gerne Pflege mit angenehmen Düften.
Wer unter trockener Haut leidet und mit Juckreiz zu kämpfen hat, der sollte sich diese Lotion von Eucerin definitiv mal anschauen!

250 ml haben eine UVP von 19,95€ – die 400 ml haben eine UVP von 23,95€.

Eucerin UreaRepair Plus Handcreme

Eucerin UreaRepair Plus Handcreme

Die Hände sind bei mir ebenfalls so ein Thema. Seit 2 Jahren bekomme ich im Winter an den Händen rote Pusteln, was bei mir ein Anzeichen für sehr trockene Haut ist. Wenn ich sie entdecke, dann ist es meistens schon zu spät. Daher versuche ich durch mehrmals tägliches Eincremen diesen unschönen Pusteln vorzubeugen. Wichtig ist mir im Winter eine Handcreme, welche reichhaltig ist und dennoch schnell einzieht. Ich mag es überhaupt nicht, wenn gerade Handcremes einen schmierigen Film hinterlassen und man mit jeder Bewegung einen Schmierfilm hinterlässt.

Die UreaRepair Plus Handcreme von Eucerin mit 5% Urea ist reichhaltig, aber lässt sich wie die Lotion leicht verteilen. Das Einziehen ist aufgrund der Reichhaltigkeit nicht ganz so fix. Daher nutze ich die reichhaltige Handcreme von Eucerin wie die Fußcreme am liebsten in der Nacht. Dazu creme ich die Hände dick ein und ziehe anschließend Baumwollhandschuhe an. Das ist am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig, aber nach einigen Malen hat man sich daran gewöhnt. Vorteil: Ich kann in der Nacht nicht mehr so unkontrolliert kratzen. 😉

Am nächsten Morgen sind die Hände gepflegt und ich kann tagsüber eine Handcreme verwenden, die schneller einzieht und nicht ganz so reichhaltig ist. Meine Handpflege für den Herbst und Winter hatte ich Euch hier gezeigt: Handpflege im Herbst und Winter

75 ml haben eine UVP von 9,25€

Werbung
Die Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt

The following two tabs change content below.

winzieee

Anna-Christin ist absolut vernarrt in Nagellacke und interessiert sich beautymäßig sonst noch für alles, was sie anspricht und -springt. Derzeit ist sie noch brave Studentin, nutzt aber jede freie Zeit, um die Nägel hübsch zu lackieren. Außerdem liebt sie gutes Essen und hat eine Schwäche für Süßes.

Latest posts by winzieee (see all)

0 Comments
Vorheriger Post
Nächster Post