Abnehmtagebuch: wöchentlicher Rückblick #9 - winzieee

Abnehmtagebuch: wöchentlicher Rückblick #9

Endlich ist die letzte Woche vorbei. Die drei Wurzelbehandlungen für die OP-Vorbereitung waren zwar nicht schlimm, aber körperlich war ich doch ein wenig matschig. Aber ich habe dennoch versucht das Beste aus der Woche zu machen. 🙂

Am Ende der Woche bekam ich die üblichen Frauenprobleme und damit auch einiges an Wassereinlagerungen. Hmpf. Daher bin ich wirklich froh, dass die Woche vorbei ist. Diese Woche wird dafür bestimmt super und in der nächsten Woche steht dann schon die OP an. Mal schauen, wie sich die Ernährung dann mit dem Abnehmen vereinbaren lässt. Im Vordergrund steht dann aber natürlich die Genesung. 🙂

Sport und kurze Shorts

Da ich wusste, dass ich am Dienstag zum Zahnarzt musste, war ich direkt am Montag noch laufen. Keiner wusste, wie meine Zähne auf die Wurzelbehandlungen reagieren würden und ich wollte zumindest einmal in der Woche laufen gehen.
Zum Glück konnte ich aber am Freitag ohne größere Probleme wieder die Laufschuhe schnüren. Das juckte mir auch schon ein wenig in den Fingern. Unglaublich, wie schnell der Körper sich an das Laufen gewöhnt und ich ohne schon ein wenig unruhig werde.

Ich hatte mir am letzten Wochenende ein paar Sportsachen bei Lidl bestellt, unter anderem kurze Laufshorts. Erst vor einiger Zeit traute ich mich überhaupt in einer kurzen Laufhose zu joggen und jetzt wagte ich mich an Shorts. Und ich habe es sogar überlebt – auch wenn es am Anfang ungewohnt war und ich mich doch teilweise noch unwohl fühlte. Besonders, wenn mir andere entgegen kamen. Denn ich habe ja schon einiges an Schwabbel an den Oberschenkeln. Mein Lieblingsmensch versicherte mir aber immer wieder, dass die Shorts absolut in Ordnung geht. 🙂



Trotz der Termine beim Zahnarzt kam ich in der letzten Woche auf drei Läufe. Aber am Freitag und Sonntag merkte ich, dass die Wurzelbehandlungen und die Periode zusammen mit der Hitze nicht sooo geil sind. Die Läufe waren in Ordnung, aber nicht super. Aber immer noch besser, als gar nicht zu laufen. 🙂

Balance zwischen gesund und ungesund – die Ernährung

Von gesund bis völlig ungesund war bei der Ernährung in der letzten Woche alles dabei. Donnerstag gab es Dönerteller (Dönerstag, haha!) und am Samstag genehmigte ich mir Chips und Schokolade (Heißhunger, Frauen können es nachvollziehen). Mein Favorit waren aber wieder die Toastbrötchen im Pizza-Style [Rezept hier] – die sind ein perfektes Mittagessen!

Zum Wochenende merkte ich dann auch, wie der Körper immer mehr Wasser einlagerte. Mäh! Ich fühlte mich gerade am Bauch richtig aufgeschwemmt. Mein Gefühl täuschte nicht, denn trotz Defizit hatte ich heute ein Plus von 300 Gramm auf der Waage. Aber wenn ich meine Periode habe, geht das Gewicht eigentlich immer ein wenig wieder hoch. Daher kein Problem – es ist nur Wasser und das geht auch wieder weg. 🙂

Wie war Eure letzte Woche? Konntet Ihr das schöne Wetter am Wochenende genießen?

The following two tabs change content below.

winzieee

Anna-Christin ist absolut vernarrt in Nagellacke und interessiert sich beautymäßig sonst noch für alles, was sie anspricht und -springt. Derzeit ist sie noch brave Studentin, nutzt aber jede freie Zeit, um die Nägel hübsch zu lackieren. Außerdem liebt sie gutes Essen und hat eine Schwäche für Süßes.
10 Comments
Vorheriger Post
Nächster Post