Erfahrung mit Sensationail Polish To Gel - Nagellack haltbar machen

Erfahrung: Sensationail Polish To Gel

Werbung / Produktsponoring

Als ich im letzten Jahr auf dem Beautypress Event zum ersten Mal vom neuen Sensationail Polish To Gel hörte, war ich sofort begeistert. Seinen Nagellack auf einfache Art und Weise lange haltbar machen – das klingt schon fast zu gut, oder?
Ich habe das Sensationail Polish To Gel wirklich ausgiebig getestet und möchte Euch natürlich meine Erfahrung mitteilen.

Das Prinzip vom Sensationail Polish To Gel ist recht simpel: Der Nagellack wird mit dem Transformer-Gel im Verhältnis 1:1 vermischt (Gefäß im Lieferumfang enthalten). Alternativ kann auch die Variante “Polish + Gel” genutzt werden, indem nur das Gel als Abschluss über den Nagellack gegeben wird. Ich selbst finde beim Polish To Gel die 1:1 Methode am besten, habe aber auch die Methode mit dem Versiegeln durch das Gel ausprobiert.

Die Polish To Gel Sets

Das Starter Kit vom Sensationail Polish To Gel beinhaltet alles, was für die Anwendung benötigt wird (LED-Lampe, Cleanser, Primer, Polish To Gel Transformer, Mischtopf, Holzstäbchen, Feile, Reinigungspads) und ist für 49,99€ UVP erhältlich. Auf Amazon (Affiliate-Link) bekommt Ihr das Set derzeit auch schon für 35,99€.

Zusätzlich gibt es noch zwei Refill-Sets. Eines beinhaltet das 14,78ml (19,99€) und das andere 7,39ml (12,99€). Diese sind ebenfalls hier über Amazon erhältlich (Affiliate-Link).

Sensationail Polish To Gel – die Anwendung (1:1 Methode)

Bei der 1:1 Methode des Polish To Gels wird ein herkömmlicher Nagellack mit dem Gel im mitgelieferten Behälter vermischt. Ich empfehle gut deckende Nagellacke zu wählen, denn durch das Gel sinkt natürlich die Deckkraft und man würde mehr Schichten benötigen.
Zum Auftragen benutze ich den Pinsel eines alten und leeren Nagellacks (ausgewaschen mit Nagellackentferner), sodass weder der Pinsel vom Gel noch vom Nagellack verkleben. 🙂

Vorbereitung:
Als erstes die Nägel mit einem Buffer grob anrauen. Anschließend die Nägel mit dem Cleanser und Reinigungspad reinigen. Als letzten Schritt der Vorbereitung den Gel Primer auf den gesamten (!) Nagel auftragen und kurz trocknen lassen.

Das Auftragen:
Jetzt geht es auch schon an das Lackieren. Ich beginne immer mit beiden Daumen, da nicht die komplette Hand unter die LED-Lampe passt.
Ich lackiere eine dünne Schicht der 1:1 Mischung und versiegle auch die Nagelspitze. Aufpassen, dass kein Lack an die Nagelhaut gelangt. Ich besitze noch die ältere LED-Lampe von Sensationail und muss den Lack daher 60 Sekunden aushärten – bei der im Lieferumfang enthaltenen Lampe reichen 30 Sekunden.
Anschließend wird direkt noch eine Schicht lackiert, die Nagelspitze umrandet und wieder ausgehärtet. Ist das Ergebnis noch nicht deckend, wird eine weitere Schicht nach dem Prinzip aufgetragen.

Zum Schluss nur noch die Nägel mit dem Gel Cleanser reinigen (sonst klebt es ordentlich) und schon ist die Maniküre fertig. Okay, natürlich noch die anderen Nägel bearbeiten. Aber der Nagellack ist sofort stoßfest und man braucht keine Macken zu befürchten. 🙂



Das Entfernen:
Zum Entfernen des Gels die Oberfläche des Nagels anrauen. Dann kann man entweder die von Sensationail erhältlichen Remover Wraps (Affiliate-Link) verwenden oder es mit der Alufolien-Technik machen. Wichtig ist, dass ein Nagellackentferner mit Aceton verwendet wird und man diesen 15 bis 20 Minuten einwirken lässt.

Polish To Gel

Meine Erfahrung mit Polish To Gel von Sensationail

Ich dachte am Anfang ja wirklich, dass dieses Polish To Gel Set von Sensationail zu gut klingt. Daher war ich froh, dass ich mich selbst davon überzeugen konnte und muss sagen, dass sich das Set wirklich lohnt.
Zwar musste ich meistens 4 dünne Schichten lackieren, aber dennoch sah der Nagel nicht “dick aus”. Im Gegenteil, ich war überrascht wie natürlich es aussah.

Gerade bei mir ist es so, dass ein Nagellack kaum länger als zwei Tage aushält (Tipwear). Ich aber dennoch gerne mal einen Nagellack länger tragen würde bzw. mir keine Gedanken um das Neulackieren machen möchte. Gerade in stressigen Zeiten, für Urlaube oder auch jetzt im Sommer. In solchen Zeiten werde ich immer wieder zum Polish To Gel Set von Sensationail greifen.

Empfehlen würde ich übrigens die 1:1 Mischmethode, denn beim Entfernen gibt es kein Geschmiere. Beim Überlackieren mit dem Transformer-Gel wird natürlich der normale Nagellack beim Entfernen “flüssig” und gerade bei roten Nagellacken ist das eine ziemliche Sauerei. 😉

Und mein Ergebnis nach über 2 Wochen möchte ich Euch natürlich nicht vorenthalten:

Würden meine Nägel nicht so unglaublich schnell wachsen, hätte ich das Sensationail Polish To Gel definitiv noch länger tragen können. Ich finde, dass sich dieses Ergebnis wirklich sehen lassen kann. Die Nägel sehen nach über zwei Wochen mit dem Polish To Gel noch wie am ersten Tag aus – bis auf das Herausgewachsene. 🙂

Kennt Ihr Sensationail Polish To Gel bereits und wäre solch ein Produkt etwas für Euch? 

The following two tabs change content below.

winzieee

Anna-Christin ist absolut vernarrt in Nagellacke und interessiert sich beautymäßig sonst noch für alles, was sie anspricht und -springt. Derzeit ist sie noch brave Studentin, nutzt aber jede freie Zeit, um die Nägel hübsch zu lackieren. Außerdem liebt sie gutes Essen und hat eine Schwäche für Süßes.
9 Comments
Vorheriger Post
Nächster Post