Review: essence - metal shock nail powder - winzieee

Review: essence – metal shock nail powder

Nail Powder” – an diesem Trend kommt man derzeit kaum vorbei. Auch ich bin dem Nail Powder Trend verfallen und freute mich sehr, dass es von essence nun auch Puder für die Nägel (ca. 2,99€) in der Drogerie gibt.
Anfangs gab es drei verschiedene Farben des Nagelpuders in einer Limited Edition – diese und drei weitere Farben ziehen nun aber auch in das Standardsortiment ein.

Quelle: essence

Nagelpuder (Nail Powder) – bitte was?

Spricht man von Nail Powder, werden einige sicherlich nichts damit anfangen können. Dabei sind diese Nagelpuder wirklich wunderschön und erzeugen tolle Effekte auf den Nägeln.
Das Puder ist in einer kleinen Dose enthalten. Dieses Puder für die Nägel wird auf die Nägel eingearbeitet. Sprich: auf den noch leicht feuchten Lack trägt man dieses Puder entweder mit dem Finger oder mit einem kleinen Applikator / Pinsel auf. Durch das Einarbeiten entsteht ein toller Glanzeffekt und je nach Puder sind auch Holo- und Multichrome-Effekte möglich.
Wichtig ist, dass zum Versiegeln ein wasserbasierter TopCoat genutzt wird. Ansonsten kann es passieren, dass sich der Lack zusammenzieht. Ein wasserbasierter TopCoat (ca. 2,99€) ist ebenfalls in der LE bzw. im Standardsortiment von essence erhältlich.

Mein Tipp: Immer Nagel pro Nagel arbeiten. Ist der Lack zu trocken, dann hält das Puder nicht mehr. Ist der Lack noch zu feucht, dann verschiebt man beim Einarbeiten den Nagellack.
Und wer nicht komplett glitzern möchte, sollte es ein bisschen wie Dexter machen: alles schön mit Folie (oder Zewa) auslegen. Und bloß nicht niesen! Ansonsten geht man direkt als Weihnachtsbaum durch. 😉



Alle Nagelpuder-Farben habe ich auf einer schwarzen Base eingearbeitet. Man kann das Puder für die Nägel aber auch auf jeder anderen Farbe oder auf einer Schicht TopCoat einarbeiten.

essence metal shock nail powder – mirror, mirror on the nail

essence Nail Powder

“mirror, mirror on the nail” ist für mich persönlich die unspektakulärste Farbe der drei erhältlichen Farben aus der LE (insgesamt ziehen 6 Farben in das Standardsortiment ein).
Der silberne Effekt ist dennoch wirklich schön anzusehen und macht gerade zu Feiern ordentlich was her.

essence metal shock nail powder – me and my unicorn

essence Nail Powder

“me and my unicorn” ist mein absoluter Favorit. An Multichrome-Effekten sehe ich mich niemals satt – daher kann “me and my unicorn” auch gar nichts anderes als mein Favorit sein. Das Nagelpuder muss ich auch definitiv noch auf anderen Farben ausprobieren, denn der Effekt wird je nach Basislack natürlich ein wenig anders.

essence metal shock nail powder – i’m so fancy

essence Nail Powder

“i’m so fancy” von essence macht sich ebenfalls sehr schön auf den Nägeln. Mit diesem Puder habe ich meinen ersten Versuch gestartet und man sieht, dass ich das Puder ein wenig zu früh aufgetragen habe – der Lack hat sich etwas verschoben. Aber das passierte mir auch nur beim ersten Mal, denn man hat den richtigen Zeitpunkt wirklich sehr schnell raus.

Für mich steht fest, dass ich mir auch die anderen 3 Nagelpuder-Farben von essence anschauen werde. Man kann schnell und einfach tolle Effekte auf die Nägel zaubern und schöne Highlights setzen. Allerdings muss man auch bedenken, dass das Puder sich überall verteilt. Daher unbedingt etwas unterlegen! Von den Händen konnte ich das Nagelpuder durch einfaches Händewaschen entfernen.

The following two tabs change content below.

winzieee

Anna-Christin ist absolut vernarrt in Nagellacke und interessiert sich beautymäßig sonst noch für alles, was sie anspricht und -springt. Derzeit ist sie noch brave Studentin, nutzt aber jede freie Zeit, um die Nägel hübsch zu lackieren. Außerdem liebt sie gutes Essen und hat eine Schwäche für Süßes.

Latest posts by winzieee (see all)

0 Comments
Vorheriger Post
Nächster Post