Aus dem Leben einer nagellackverrückten Studentin

Nokia Lumia 800 – Benutzeroberfläche Teil 3

Werbung / Produktsponsoring

Heute sind wir schon beim dritten Teil der Benutzeroberfläche des Nokia Lumia 800.

Im ersten Bericht habe ich Euch ja die Startbildschirme vorgestellt: Nokia Lumia 800 – Benutzeroberfläche Teil 1 

Im zweiten Bericht gab es die Tastatur und die Office-Programme: Nokia Lumia 800 – Benutzeroberfläche Teil 2 

Und heute möchte ich ein bisschen näher auf bing und die Musik auf dem Lumia 800 eingehen.

Das Programm bing wird durch die Lupen-Taste unten rechts am Display aufgerufen. Dadurch kann man schnell im Internet suchen, ähnlich wie bei Google.

Doch bing bietet noch viel mehr: die Musikerkennung, Spracheingabe zum suchen und das Scannen und Übersetzen von Texten.

Fangen wir mal mit der Musikerkennung an. Wenn bing geöffnet ist, dann erscheint eine Liste mit Symbolen, unten am Display. Drückt man auf die Musiknote, dann wird die Musikerkennung gestartet.

Nun ein bisschen warten, bis die Software genug Musik gehört hat.

Hat die Software des Lumia 800 das Lied erkannt, dann wird es wie auf dem Bild angezeigt. Zusätzlich kann man direkt in den Marketplace gehen und es dort kaufen.

Natürlich kommt es auch mal vor, dass die Software das Lied nicht erkennt. Dann erscheint die obige Meldung.

Weiterlesen

0 Comments

Funslippers.de – tierische Hausschuhe und mehr

Werbung / Produktsponsoring

 

Draußen ist es kalt und grau in grau, da darf es an den Füßen ruhig schön warm sein. Wenn die Hausschuhe dann auch noch witzig aussehen, dann ist das Wetter draußen schon fast egal.

Da ich eine Frostbeule bin, liebe ich sogenannte “Tierhausschuhe” – die kennt ja sicherlich jeder. Die halten nicht nur richtig schön warm, sondern sehen auch lustig aus. Tierische Hausschuhe gibt es in vielen verschiedenen Tierarten.

Jetzt habe ich einen tollen Shop entdeckt, der solche Hausschuhe anbietet.

Funslippers

Bei Funslippers findet man ausgefallene Hausschuhe, die ich bisher in keinem Laden entdeckt habe.

Innerhalb von Deutschland wird versandkostenfrei mit DHL geliefert, auch an Packstationen.

Bezahlen kann man bequem per Paypal, Sofortüberweisung, Vorkasse, Kreditkarte oder per Nachnahme.

 

Bei Funslippers findet man aber nicht nur tierische Hausschuhe, sondern auch tierische Wärmflaschen und Hausschuhe für Handys.

Was mir besonders gut gefällt: Es werden auch Hausschuhe in Übergrößen angeboten. Mein Freund trägt Schuhgröße 47 und findet die tierischen Hausschuhe auch sehr witzig, leider findet man nur selten solche Schuhe in seiner Größe. Bei Funslippers ist dies allerdings kein Problem, denn es werden Hausschuhe bis zur Größe 50 angeboten.

Meine Schuhe:

 

Ich bestellte mir die süßen Schildkröten, so habe ich eine Ausrede wenn ich mich langsam bewege. Tierische Hausschuhe haben also viele Vorteile. 😀

Die Schildkröten kosten 34,95€ – was natürlich ein stolzer Preis ist, aber ich finde, sie sind es wirklich wert.
Erhältlich sind die Hausschuhe in den Größen 38-40 (M),  41-44 (L), 45-47 (XL) und 48-50 (XXL).

Auf dem Foto sieht man etwas, dass am einen Schuh ein Faden herunterhängt, diesen konnte ich dann aber einfach abschneiden und hatte auch keine Auswirkungen auf die Qualität. 

Weiterlesen
3 Comments

Nokia Lumia 800 – Benutzeroberfläche Teil 2

Werbung / Produktsponsoring

Heute gibt es wieder ein paar Bilder von der Benutzeroberfläche des Nokia Lumia 800. Dieses mal zeige ich Euch die Tastatur und die Office Programme.

Im Gegensatz zum Nokia N8 wurde  beim Lumia 800 die Tastatur “entschlackt”. Dadurch sind die Buchstaben natürlich größer und viel leichter zu treffen.

Auch im Querformat überzeugt die Tastatur. Wir Ihr seht, sind hier keine Umlaute vorhanden. Möchte man z.B. ein “ä” schreiben, dann hält man einfach lange das “a” gedrückt und es öffnet sich ein kleines Fenster mit den Umlauten für das “a”.

Zusätzlich kann man ein kleines Menü aufklappen – dafür einfach auf die drei Punkten drücken.
Die Spracheingabe funktioniert hier übrigens super!

Auf dem Lumia 800 ist auch schon ein kleines Office-Paket installiert. Hier stehen Word, PowerPoint und Excel zur Verfügung. In Powerpoint kann man aber nur vorhandene Präsentationen bearbeiten, keine neuen erstellen. Dazu einfach die Präsentation auf das Handy laden.

Weiterlesen

3 Comments

Nokia Lumia 800 – Benutzeroberfläche Teil 1

Werbung / Produktsponsoring

Im letzten Bericht [hier zum Bericht] habe ich Euch ja das Nokia Lumia 800 von außen vorgestellt, heute möchte ich Euch einen Teil der Benutzeroberfläche näher bringen. Für viele wird ja die Bedienbarkeit am wichtigsten sein.



Startet man das Handy, landet man direkt auf dem Startbildschirm. Hier befinden sich sogenannte “Tiles” oder auch “Kacheln”. Wie sicherlich bekannt, wird durch Berührung der jeweiligen Kachel das Programm gestartet. Hält man länger auf eine Kachel, dann kann man diese verschieben oder vom Startbildschirm entfernen.

Hier kann man sich also alle wichtigen Anwendungen hinlegen, die man schnell wiederfinden möchte. Erhält man z.B. eine neue SMS, dann erscheint auch, wie oben, eine 1 bei Nachrichten. So sieht man sofort, wo es eine Neuigkeit gibt. Ich habe mir dort meine E-Mailfächer, Facebook, wichtige Kontakte usw. hingelegt.

Auf dem Startbildschirm findet man oben rechts einen Pfeil, der zur Übersicht aller installierten Apps führt. Alternativ kommt man auch durch einen Fingerwisch von rechts nach links auf diese Übersicht. Ich bevorzuge das “Wischen”. 🙂

Hier ist also die Übersicht mit wirklich allen installieren Anwendungen. Innerhalb dieser Übersicht kann man auch suchen. Dafür einfach oben links die Lupe verwenden.
Durch langes Drücken auf die einzelne Anwendung klappt sich ein Menü auf, wodurch man sich die App auf den Startbildschirm holen kann. Manche lassen sich auch direkt deinstallieren und/oder bewerten.

Weiterlesen
1 Comment