Tutorial: Gradient mit Fächerpinsel

Seit ungefähr einem Jahr trage ich etwa einmal im Monat ein Gradient auf meinen Nägeln und ärgerte mich hinterher immer über diese riesen Sauerei. Mit der Schwammtechnik war ich soweit allerdings sehr zufrieden: Farbe auf den Schwamm und dann einfach nur auf den Nagel tupfen. Je nach Schwamm erzielte man ein feines oder grobes Gradient.
Auch gestern Abend hatte ich unwahrscheinlich große Lust auf ein Gradient, aber nicht auf die Sauerei. Für das Säubern hinterher brauche ich nämlich gerne mal 40 Minuten und trotzdem wird es nie so sauber, wie ich es gerne hätte. Daher entschied ich mich, dass ich ein Gradient mal mit einem Fächerpinsel versuchen werde und am Ende war ich überzeugt: Gradient nur noch mit Fächerpinsel!

Hier das Ergebnis vom Gradient mit einem Fächerpinsel:

Gradient

Und damit Ihr wisst, wie einfach ein Gradient mit einem Fächerpinsel ist, habe ich das ganze für Euch gefilmt:

Keine große Sauerei und trotzdem ein super Effekt – ich mache die Gradient jetzt wirklich nur noch mit einem Fächerpinsel. Sagte ich auch schon, dass ich Fächerpinsel super vielfältig finde? Für meine Farbschlacht hatte ich es ja auch schon verwendet. Das Video dazu findet ihr hier: Farbschlacht bzw. einfaches Nageldesign mit Fächerpinsel

The following two tabs change content below.

winzieee

Anna-Christin ist absolut vernarrt in Nagellacke und interessiert sich beautymäßig sonst noch für alles, was sie anspricht und -springt. Derzeit ist sie noch brave Studentin, nutzt aber jede freie Zeit, um die Nägel hübsch zu lackieren. Außerdem liebt sie gutes Essen und hat eine Schwäche für Süßes.

11 Comments on “Tutorial: Gradient mit Fächerpinsel”

  1. Das sieht ja klasse aus, so richtig „gradient“, wie man sich das wünscht! Mir war das mit einem Schwamm immer zu grob, zum Glück bin ich auch im Besitz eines Fächerpinsels. ^^

    Liebe Grüße,
    Lici

    1. Mit dem Schwamm habe ich selten die Übergange so sanft hinbekommen. Werde es aber auch nochmal mit kräftigeren Farben ausprobieren – mal schauen, wie der Fächerpinsel da abschneidet. :)

      Hast du vorher einen Makeup-Schwamm genutzt?

    1. Oh, Dankeschön!

      Am Anfang war ich auch skeptisch, aber wie schnell es ging hat mich überzeugt. Vor allem, da ich hinterher keine riesiges Sauerei auf den Nägeln habe. :)

      Wirst du es auch mal ausprobieren?

  2. Hallooo Winzieee,

    wie toll, ich hab das wunderschöne Design schon auf Silk&Salt bewundert. Das klasse Tutorial zeigt, dass diese Technik sehr viel simpler ist, als mit dem Schwämmchen zu tupfen.
    Ich hatte mir für heute ein Gradient mit Rosatönen vorgenommen und überlege jetzt ob ich es auch auf Deine Weise mache. Super, vielen Dank fü den Tipp.

    Hab einen tollen Sonntag,
    liebe Grüße von Marion

      1. Ja, habs schon einmal probiert Anna-Christin,
        ich brauche noch ein bisschen Übung aber die Übergänge werden superweich, einfach klasse.
        Ich habe nicht so schöne lange Nägel wie Du und da hat die Pastellfarbe an der Nagelspitze nicht so richtig abgefärbt. :-D
        Ich muss beim nächsten Mal die Streifen auf der Alufolie etwas schmaler aufstreichen, sodass auch auf meinen kürzeren Nägeln alle 3 Farben zu sehen sind.
        Ich zeige es dann auf facebook, da siehst Du es sicher.

        Bis bald und liebe Grüße von Marion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.