reis-fit Pilz-Risotto und wie es dann doch schmeckt

Werbung / Produktsponsoring

Mit Essen kann man mich ja eigentlich immer ködern und daher freue ich mich jedes Mal über einen Test mit Lebensmitteln. Auch wenn ich vorranig Süßigkeiten bevorzuge. ;)

reis-fit Pilz-Risotto

Aber der Test mit dem reis-fit Pilz-Risotto klang einfach zu lecker, sodass ich mich bewerben musste. Zum Glück wurde ich auch genommen. In der Zwischenzeit laß ich allerdings nicht viel Positives über das Pilz-Risotto von reis-fit. Viele waren von diesem Fertigessen alles andere als begeistert – das trübte meine Stimmung etwas.

Gestern Abend war es dann aber soweit und ich wollte ein Essen kochen und das reis-fit Pilz-Risotto als Beilage dafür nehmen. Da ich durch die Meinungen anderer verunsichert war, überlegte ich mir direkt, wie man das reis-fit Pilz-Risotto noch verfeinern kann.

Zubereitung risotto

Die Zubereitung ist sehr einfach und man kann das reis-fit Pilz-Risotto entweder in der Mikrowelle oder auf dem Herd zubereiten. Man benötigt jeweils 100ml Milch (empfohlen wird Vollmilch) für eine Packung. Für die Zubereitung in der Mikrowelle einfach die Milch in den geöffneten Standbeutel geben und für 2:30 Minuten bei 700 Watt in der Mikrowelle garen. Danach eine Minute umrühren und zwei Minuten ziehen lassen, schon ist das reis-fit Pilz-Risotto fertig. Möchte man das Pilz-Risotto auf dem Herd zubereiten, dann die Milch in einen Topf geben, den Inhalt einer Packung dazu und die Milch zum kochen bringen. Danach eine Minute umrühren und auch hiernach wieder zwei Minuten ziehen lassen.

reis fit Pilz Risotto

Beim Öffnen der Packung (250g) sieht man einen großen Reisklumpen und dazwischen erahnt man die Champignons. Eigentlich riecht es schon ganz lecker und daher machte ich mich erleichtert an die Zubereitung. Ich entschied mich für die Zubereitung auf dem Herd, da ich noch weitere Zutaten hinzufügte. Nachdem das reis-fit Pilz-Risotto normal zubereitet war, probierte ich es. Und ja, es schmeckt wirklich sehr komisch. Das Pilz-Risotto hat absolut keinen Geschmack und man denkt, man würde auch etwas sehr Komischen herumbeißen. Absolut nicht meins. Da ich damit schon rechnete, kaufte ich vorher einige frische Zutaten ein.

Hier also ein reis-fit Pilz-Risotto Rezept, welches meiner Meinung nach schmeckt:

  • eine Packung reis-fit Pilz-Risotto
  • 250ml Milch
  • 5-6 frische Champignons
  • etwa 12 Cherry Tomaten
  • Schnittlauch
  • Salz und Pfeffer

Tomaten und Champignons

Zuerst das reis-fit Pilz-Risotto nach Packungsanleitung zubereiten. Ich empfehle dies auf dem Herd zu machen, da man hinterher ja noch Zutaten hinzufügt. Wenn das reis-fit Pilz-Risotto fertig ist, noch die restliche Milch (150ml) hinzugeben und einrühren. Auch wenn frische Vollmilch empfohlen wird, nahm ich einfach die fettarme Milch. Die Cherry Tomaten halbieren und die Champignons in kleine Stücke schneiden – beides zum Pilz-Risotto zugeben und einige Minuten einkochen. In der Zwischenzeit etwas frischen Schnittlauch kleinschneiden, ich nahm etwa 5 Stengel. Das Pilz-Risotto mit Salz und Pfeffer würzen, ich brauchte eine gute Menge von beidem. :)
Zum Schluss den Schnittlauch dazu geben und fertig.

Fertiges Pilz-Risotto

Ich stellte meinem Freund das Essen hin und er meinte nur „Wieso, das Pilz-Risotto schmeckt doch. Weiß gar nicht, was alle haben.“ – damit war ich zufrieden. Auch mir schmeckte das Pilz-Risotto in dieser Variante sehr lecker.

Für mich steht fest, dass das Pilz-Risotto von reis-fit pur überhaupt nicht schmeckt. Verfeinert man dies aber mit frischen Zutaten und Gewürzen ist es durchaus sehr lecker. Nachkaufen? Vielleicht, wenn ich mal Hunger darauf bekomme. :)

Wer das Pilz-Risotto von reis-fit (UVP 1,69€) auch mal probieren mag, kann sich u.a. dafür hier einen 50Cent Coupon herunterladen: http://www.reis-fit.de/pilz-risotto/download.pdf

PR-Sample

The following two tabs change content below.

winzieee

Anna-Christin ist absolut vernarrt in Nagellacke und interessiert sich beautymäßig sonst noch für alles, was sie anspricht und -springt. Derzeit ist sie noch brave Studentin, nutzt aber jede freie Zeit, um die Nägel hübsch zu lackieren. Außerdem liebt sie gutes Essen und hat eine Schwäche für Süßes.

Neueste Artikel von winzieee (alle ansehen)

4 Comments on “reis-fit Pilz-Risotto und wie es dann doch schmeckt”

    1. Ich hab mein Pilz-Risotto auch erst normal zubereitet und probiert. Schmeckte nicht, also direkt die frischen Zutaten dazu. So kannst du es ja auch machen, also als Sicherheit frische Zutaten da haben :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.