Review: essence – how to make Paletten

essence how to make

Puh, was war es spannend, als die neuen Produkte von essence vorgestellt wurden. Auf Instagram habe ich einige Besucher des Events in meiner Liste und verfolgte gespannt deren Fotos. Als aber klar wurde, dass es diese Produkte nur bei Müller und dann auch nicht in jedem Müller geben wird, war der Frust groß. Mein Müller gehört ebenfalls nicht dazu. Hier könnt Ihr nachschauen, ob es die neue 3m Theke von essence bei Eurem Müller gibt: 3m Müller Filialen
Ansonsten wird es wohl auch bald einen Onlineshop von Müller geben, indem man die essence Sachen kaufen kann :)

Da ich aber ja viele liebe Leute kenne, opferte sich die liebe Sabine und besorgte mir drei der “how to make” Paletten von essence (der Rest war leider schon ausverkauft). Bei Sabine könnt Ihr noch heute an einem Gewinnspiel teilnehmen und drei der Paletten gewinnen: essence how to make Paletten gewinnen

Jede “how to make” Palette kostet 5,95€.

Als die Paletten hier ankamen, quiekte ich fröhlich. Solch ein süßes Design! Aber sie mussten bis heute auf mich warten, da ich mitten im Prüfungszeitraum stecke und nur heute kurz Luft holen kann. Kommen wir also zu den “how to make” Paletten von essence.

Achtung: Bilderflut!

essence – how to make your face wow

essence how to make your face wow 1

Die “how to make your face wow” Palette enthält Bronzer, Highlighter und Rouge. Einen Pinsel o.ä. gibt es nicht, was ich sehr gut finde. So wird der Platz optimal genutzt und die beiliegenden Pinsel nutze ich sowieso nicht. :)

essence how to make your face wow 2

Auf den ersten Blick sprachen die Farben mich sofort an und falls jemand nicht weiß, wie man mit Bronzer, Highlighter und Rouge umgeht: hinter dem Spiegel verstecken sich zwei Anleitungen, eine für Blonde und eine für Brünette.

essence how to make your face wow 3

essence how to make your face wow 4

essence how to make your face wow 5

Das Wetter war/ist heute perfekt und somit hatte ich auch gutes Licht für die Fotos.

essence how to make your face wow 6

Während die Farben in der Palette um die Wette schimmern, ist auf dem Arm fast gar nichts mehr von dem feinen Schimmer zu sehen. Mir gefällt das, denn so feinen Schimmer möchte ich nicht unbedingt im Gesicht haben.
Alle Farben sind butterweich, lassen sich toll auftragen und auch super verblenden!

Wem die Farben zusagen, dem kann ich diese Palette empfehlen. :)

essence – how to make brows wow

essence how to make brows wow 1

Eine Palette für die Augenbrauen. Ich habe mich vorher nie großartig (außer Zupfen) um meine Augenbrauen gekümmert. Aber bei anderen bestaune ich es immer, was man mit solchen Produkten alles zaubern kann. Also freute ich mich auch auf die “how to make brows wow” Palette sehr.

essence how to make brows wow 3

Vier Farben bzw. drei Farben und ein Highlighter. Zusätzlich befinden sich ein Pinsel und eine kleine Pinzette mit in der Palette. Für Reisen sicherlich sehr praktisch.
Die Farben hier sind wieder unterteilt in Blond, Brünette und im Prinzip für alle.

essence how to make brows wow 2

Wieder befindet sich hinter dem Spiegel eine Anleitung – diese Idee finde ich wirklich toll! :)

essence how to make brows wow 5

Bis auf den Highlighter sind alle Farben matt. Der Highlighter enthält leichte Glitzerpartikel, welche beim Swatchen aber kaum noch wahrnehmbar sind. Alle Farben haben leider leicht gekrümelt, ließen sich aber gut auftragen.

Ich bin schon gespannt, wie sich die “how to make your brows wow” im Alltag machen wird.

essence – how to make smokey eyes

essence how to make smokey eyes 1

Auf diese Palette war ich sehr gespannt, da die ersten Swatches mich schon überzeugten. Dazu muss ich sagen, dass ich immer eine Base für meine Lidschatten nutze und es jedem nur empfehlen kann. Nicht nur, dass die Farben deutlich länger halten, sie sehen auch viel kräftiger und schöner aus!

essence how to make smokey eyes 2

Enthalten sind 6 Lidschatten, alle mit leichtem Schimmer. Zusätzlich gibt es einen Pinsel, auf welchen man wieder hätte verzichten können.

Die folgenden Swatches entstanden auf der p2 eyeshadow base.

essence how to make smokey eyes 6

Für mich absolut tolle Farben! Einige krümelten, aber es hielt sich in Grenzen. Auf der Base sind die Farben einfach wunderschön anzusehen. *dahinschmelz*

Wieder befinden sich hinter dem Spiegel zwei Anleitungen:

essence how to make smokey eyes 3

essence how to make smokey eyes 4

Von den drei Paletten ist die “how to make smokes eyes” mein absoluter Favorit. Die Lidschatten sind wirklich wunderschön anzusehen. Für 5,95€ kann man sich die Palette ruhig kaufen. :)

Sobald der Onlineshop von Müller eröffnet, werde ich mir sicherlich auch noch die fehlenden Paletten “how to make nude eyes” und “how to make bright eyes” erwerben.
Mit den Anleitungen für jede Palette und dem Design hat essence für mich ins Schwarze getroffen. Die Qualität finde ich überraschend gut, was ich so von Lidschatten bisher bei essence gar nicht kannte. :)

Wie findet Ihr diese Paletten von essence? Habt Ihr auch schon welche?

The following two tabs change content below.

winzieee

9 Kommentare zu “Review: essence – how to make Paletten”

  1. Die Paletten hören sich richtig gut an, die sind bei mir meinem dm Besuchen gar nicht aufgefallen.
    Mit meinen Augenbrauen beschäftige ich mich auch nicht weiter, obwohl sich da ja viele Möglichkeiten bieten. Ich muss aber auch sagen, dass mir zu stark nachgezogene Augenbrauen gar nicht gefallen.

    Liebst
    Jane von Shades of Ivory

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.