alverde MED – Pflege für gereizte Haut

Werbung / Produktsponsoring

Vor fast einem Jahr konnte ich auf dem Beautypress Bloggerevent die Pflegeserie “MED” von alverde kennenlernen. Da ich unter Neurodermitis leide, fand ich dieser Pflegeserie von alverde besonders spannend. Man bekommt mich auch immer mit “normalen” Pflegeprodukten – aber manchmal muss es eben doch eine reizarme Pflege sein.

Seit einiger Zeit habe ich nun drei Produkte aus der MED Serie von alverde in Gebrauch und möchte Euch natürlich erzählen, wie ich diese Pflegeserie von alverde finde. :)

alverde MED Pflegecreme

Bei Gesichtscremes bin ich besonders empfindlich. Ich merke schnell, ob ich eine Creme vertrage oder eben nicht. Dazu kommt, dass sich trockene Stellen im Gesicht sehr schnell zeigen und dann auch gerne eine Weile im Gesicht bleiben. Da meine MED Pflegcreme von alverde mittlerweile geleert ist, ist das definitiv ein gutes Zeichen.
Die Pflegecreme ist in der Textur sehr leicht, zieht zügig ein und spendet meiner Haut dennoch ausreichend Feuchtigkeit. Für die kalten Tage empfand ich sie allerdings als zu leicht – aber wenn es nicht gerade Temperaturen unter 0°C sind, dann hat diese Gesichtscreme von alverde sehr gute Dienste geleistet.
Für den Sommer werde ich sie mir jetzt auch definitiv nachkaufen. 50ml kosten 4,95€.

alverde MED Pflegelotion

Die MED Pflegelotion hatte ich im letzten Jahr auch in meiner News Box von Beautypress. Seither ist diese Pflegelotion nicht mehr aus dem Alltag wegzudenken.
Am restlichen Körper habe ich neben trockener Haut auch mit Juckreiz zu kämpfen. Dennoch möchte ich gerne eine Lotion, die nicht den ganzen Tag auf der Haut liegt und dennoch die Haut mit Feuchtigkeit versorgt.
Die Textur der alverde Pflegelotion ist, wie bei der Pflegecreme, sehr leicht und zieht zügig ein. Perfekt, wenn ich mich nach dem Eincremen anziehen möchte. Juckreiz wurde gelindert bzw. konnte gar nicht erst entstehen.
Auch diese Lotion von alverde ist ein Nachkaufprodukt. Denn nicht nur ich mag diese Lotion, auch mein Freund liebt sie. Im Winter hatte er immer wieder mit Juckreiz an den Schienbeinen zu kämpfen – hasst aber das Eincremen bzw. das Gefühl. Diese Pflegelotion war aufgrund des schnellen Einziehens und der leichten Textur perfekt für ihn. :)
200ml kosten 3,25€

alverde MED Pflegedusche

Mein Duschen mag ich es eigentlich lieber fruchtig und frisch – aber manchmal muss ich mit meiner Neurodermitis zu einem reizarmen Duschprodukt greifen. Bei der MED Pflegedusche von alverde gefiel mir sehr gut, dass dieses Produkt trotzdem gut schäumte. Oft hatte ich es schon, dass solche medizinischen Pflegeduschen kaum Schaum beim Duschen produzierten. Ich liebe Schaum!
Ansonsten hat die Pflegedusche mir sehr bei Neurodermitis-Schüben geholfen und hat die Haut beim Duschen nicht noch zusätzlich gereizt.
200ml kosten 1.25€ und für den Preis werde ich jetzt immer eine Pflegedusche im Schrank haben. Für Zeiten, in denen ich auf reizarme Produkte angewiesen bin.

Gerade für den Sommer werde ich die Pflegecreme und die Pflegelotion nachkaufen. Pflege, die ich vertrage, ausreichend Feuchtigkeit spendet und dennoch leicht in der Textur ist, finde ich gar nicht so oft.
Wer auf der Suche nach einer leichten, reizarmen und dennoch feuchtigkeitsspendenden Pflege ist, der sollte sich die MED Pflegeserie von alverde durchaus mal anschauen. :)

Werbung
Die Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt

The following two tabs change content below.

winzieee

Anna-Christin ist absolut vernarrt in Nagellacke und interessiert sich beautymäßig sonst noch für alles, was sie anspricht und -springt. Derzeit ist sie noch brave Studentin, nutzt aber jede freie Zeit, um die Nägel hübsch zu lackieren. Außerdem liebt sie gutes Essen und hat eine Schwäche für Süßes.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *