Review: Daylong Sonnenschutz bei trockener Haut

Werbung / Produktsponsoring

In meiner letzten Beautypress News Box war ein Sonnenschutz von Daylong enthalten, was gerade für die letzten paar Tage sehr passend war. Das Wetter war unglaublich schön und es gab Sonne pur. Das Arbeiten und Lernen wurde auf den Balkon verlegt, das schöne Wetter ausgenutzt. Auf dem Weg zur Uni war zu der Zeit ein Sonnenschutz angebracht und so durfte der liposomale Sonnenschutz von Daylong mich begleiten.

Daylong Ultra Sonnenschutz

Mit einem SPF 25 bietet die Daylong ultra Creme einen idealen Schutz für den Weg zur Uni. Für ein Sonnenbad würde ich zu einem höheren Sonnenschutz raten. Aber für meine jeweils etwa 30 Minuten Uniweg reicht auch der Lichtschutzfaktor 25 voll und ganz aus.

Was mir bei der Daylong ultra Sonnenschutz-Lotion SPF 25 direkt auffiel: sie ist geruchsneutral. Was mir natürlich besonders gefällt, wenn ich meinen Sonnenschutz für die Uni auftrage. Ich liebe auch die Sonnenprodukte mit einem typischen Sonnenschutzgeruch, aber lieber beim Sonnenbaden. Für den Alltag ist eine geruchsneutrale Variante sehr willkommen – aber auch kein absolutes Muss.

Ultra Sonnenschutz Daylong

Die liposomale Sonnenschutz-Lotion von Daylong schützt die Haut nicht nur vor Sonnenbrand, sondern pflegt zusätzlich die Haut. Dadurch muss ich am Morgen nicht unbedingt eine Bodylotion auftragen, da die Daylong Lotion bereits pflegt – ohne dabei fettig zu werden.

Ein weiterer Pluspunkt: Die Sonnenschutz-Lotion von Daylong zieht schnell ein. Man merkt zwar, dass man sich eingecremt hat, aber es bleibt kein klebriger Film zurück. Wer sich am Strand eingecremt hat, der weiß auch, wie unschön eine klebrige Sonnencreme sein kann. Ich sag nur: überall Sand am Körper! :)
Auch die Hände waren nach kurzer Zeit wieder einsatzbereit und ich schmierte nicht sämtliche Gegenstände mit der Creme voll.

Das wichtigste aber: Auf dem Weg zur Uni war die Daylong ultra liposomale Sonnenschutz-Lotion ein super Begleiter. Kein Sonnenbrand, keine gereizte Haut – nur ein angenehmes und gepflegtes Gefühl auf der Haut.
Auch das leichte Schwitzen hat die Sonnenschutz-Lotion überstanden, es gab keine Cremeansammlung auf der Haut – alles blieb dort, wo es hingehörte. :)
Die Lotion soll schweiß- sowie extra wasserresistent sein – was sowohl in Süß- als auch in Salzwasser getestet wurde.

Die Inhaltsstoffe:

Aqua, C12-15 Alkyl Benzoate, Ethylhexyl Methoxycinnamate, Diethylamino Hydroxybenzoyl Hexyl, Benzoate, Bis-Ethylhexyloxyphenol Methoxyphenyl Triazine, Pentylene Glycol, Alcohol, Sorbitol, Ethylhexyl Triazone, Dicaprylyl Carbonate, Cetyl Phosphate, Triethanolamine, Tocopherol, Dimethicone, Cetyl Alcohol, Lecithin, Carbomer, BHT, Aloe Barbadensis Leaf Juice Powder
Quelle: Daylong.de

Ich persönlich mag die Sonnenschutz-Lotion von Daylong gerade für meine trockene Haut. Denn dieser Sonnenschutz von Daylong schützt nicht nur vor Sonnenbrand, sondern pflegt auch die Haut. Ein super Produkt für den Sommer und diese Lotion wird nun mein Begleiter für die Uni sein. Auch beim Joggen am Morgen werde ich zu diesem Sonnenschutz von Daylong greifen.

Preislich ist diese Sonnenschutz-Lotion natürlich nicht mit Drogerie-Produkten zu vergleichen: 150ml haben eine UVP von 24,95€.
Für ein Sonnenbad oder Strandurlaub wäre die Daylong extreme Lotion SPF 50+ zu empfehlen, 200ml haben eine UVP von 29,95€. Hier überlege ich wirklich, ob ich mir diese für den Sommer hole. Die Kombination aus Sonnenschutz und Pflege spricht mich bei Daylong sehr an. Und da für mich im Sommer ein Sonnenschutz Pflicht ist, wäre Daylong extreme Lotion SPF 50+ vielleicht wirklich eine Investition wert. :)

Die Produkte von Daylong sind in Apotheken erhältlich – auch online über Apotheken, eine Übersicht gibt es hier: Daylong

Welchen Sonnenschutz nutzt Ihr im Sommer?PR-Sample

The following two tabs change content below.

winzieee

Anna-Christin ist absolut vernarrt in Nagellacke und interessiert sich beautymäßig sonst noch für alles, was sie anspricht und -springt. Derzeit ist sie noch brave Studentin, nutzt aber jede freie Zeit, um die Nägel hübsch zu lackieren. Außerdem liebt sie gutes Essen und hat eine Schwäche für Süßes.

Neueste Artikel von winzieee (alle ansehen)

2 Kommentare zu “Review: Daylong Sonnenschutz bei trockener Haut”

  1. ein sehr tolles item review
    da ich unter sehr trockener haut leide,
    habe ich oft das gefühl als würde mein gesicht unter den normalen cremes wegschmelzen

    alles Liebe deine AMELY ROSE

  2. Die passende Sonnencreme zu finden, stellt für mich wirklich ne Riesen Kunst da. Man sollte ja eh täglich Sonnenschutz tragen, wenn man der Hautalterung vorbeugen will, aber da ich AHA und BHA Produkte nutze, bin ich auch tatsächlich darauf angewiesen. Nun ist das bei mir aber so, dass ich möglichst mineralische Produkte nutzen will, ohne (wasserunlösliche) Silikone und solche, die nicht hormonell wirksam sind. Davon gibt es zwar ein paar , nur leider sieht man dann eine halbe Stunde aus wie ein Geist, weil die derart stark weißeln.
    Momentan liebäugle ich mit den Cremes von Eco, die werde ich mir demnächst mal näher ansehen. Momentan habe ich eine von Lavera. Weißelt wirklich stark und ich trage sie daher direkt nach dem aufstehen auf und nehme auch nicht so viel, wie ich wahrscheinlich/angeblich bräuchte.

    Liebe Grüße
    Shades of Ivory

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.