Review: Weleda – Wildrosenöl

Werbung / Produktsponsoring

weleda wildrosenöl

Als ich im Dezember die Beautypress News Box auspackte und das Weleda Wildrosenöl entdeckte, war dies mein Highlight der Box.
Körperöl steht bei mir zur Zeit unglaublich hoch im Kurs. Ich versuche durch fleißiges Ölen und Cremen einer möglichen schlaffen Haut durch die Abnahme entgegenzuwirken. Am Wochenende greife ich am liebsten zu einem Körperöl. Denn einen Nachteil haben viele Körperöle – sie ziehen bei mir nicht ganz so schnell ein. Dennoch verwende ich Körperöle sehr gerne und möchte sie nicht mehr missen.

Man muss den Duft von Rosen mögen, ansonsten ist das Weleda Wildrosenöl nichts. Der Duft ist nämlich sehr intensiv und bleibt auch den kompletten Tag wahrnehmbar auf der Haut. Bei mir gibt es Rosendüfte, die ich nicht mag und dann eben auch welche, die ich mag. Das Wildrosenöl von Weleda fällt zum Glück in die „Mag ich“-Kategorie.

Das Wildrosenöl pflegt die Haut intensiv und bewahrt sie vor Feuchtigkeitsverlust. Das hochwertige Kernöl der Rosa Mosqueta, feines Mandelund Jojobaöl pflegen die Haut samtigzart. Der edle Duft der Damaszener Rose, kombiniert mit Ylang Ylang und Rosengeranium vermittelt ein Gefühl von Vollkommenheit und Harmonie. Nicht umsonst gilt die Rose als Symbol der Liebe und Schönheit.
Quelle: Beautypress

wildrosenöl weleda

Mich persönlich konnte das Weleda Wildrosenöl überzeugen. Die Pflege ist gerade im Winter eine Wohltat und die Haut fühlt sich anschließend schön weich an. Besonders am Bauch merke ich einen Unterschied zu Lotions. Die Haut fühlt sich mit dem Wildrosenöl dort deutlich gepflegter an.

Einzig den Flakon vom Weleda Wildrosenöl mag ich nicht sonderlich. Einen Pumpspender finde ich gerade bei Körperölen deutlich praktischer, denn an dem Glasflakon läuft mir immer Öl an den Seiten herunter. Wenn ich dann auch noch etwas Öl nachnehme, saue ich die komplette Verpackung ein.

100ml haben eine UVP von 13,95€ – mit den 100ml kommt man auch einige Zeit aus, da das Öl sehr ergiebig ist. Auf Amazon bekommt Ihr es sogar für unter 13€ (hier * )
Wer unter trockener Haut leidet, den Duft von Rosen und Körperöle mag – für den könnte das Weleda Wildrosenöl eine tolle Pflege sein. :)

Tipp: Das Körperöl nach dem Duschen oder Baden auf die noch leicht feuchte Haut in einer dünnen Schicht auftragen. Auf trockener Haut benötigt das Öl länger zum Einziehen, daher direkt nach dem Duschen oder Baden verwenden.

Werbung / *Affiliate-Link
Das Weleda Wildrosenöl wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt

The following two tabs change content below.

winzieee

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.