Rückblick: Das Beautypress Event im Juli 2017 [Köln]

Beautypress Event Juli 2017 in Köln

Werbung / Bloggerevent von Beautypress

Beautypress

Einmal nach Köln und zurück, bitte!
Gestern rief Beautypress wieder zum Bloggerevent nach Köln und dem Ruf folgte ich natürlich sehr gerne. Morgens um 6 stieg ich in den Zug und machte mich auf den Weg von Thüringen nach Köln. Gegen halb 12 war ich dann auch endlich an der Location mit wundervollem Blick angekommen. Kurz Durchatmen, ein kühles Getränk nehmen und dann machte ich mich auch schon auf Erkundungstour. Es gab auf dem Beautypress Bloggerevent nämlich wieder einiges zu entdecken. Von bereits sehr bekannten bis hin zu völlig unbekannten Marken war alles dabei. Es versprach also spannend zu werden, denn es gab vieles zu Entdecken auf dem Beautypress Event.

M.Asam – ahuhu – Flora Mare

M.Asam – kein Neuling auf den Beautypress Events und dennoch gibt es immer wieder etwas Neues zu entdecken. Es ist kein Geheimnis, dass ich die Peelings von M.Asam abgöttisch liebe. Wirklich!
Neu gibt es jetzt das Beauty Elixier Orange. Duftet schön fruchtig und ist im Sommer sehr erfrischend. Einfach ein wenig auf den Körper sprühen – am besten im Kühlschrank lagern, dann ist es noch erfrischender.
Aber auch die Körpercreme Pfingstrose mochte meine Nase sehr. Passend dazu gibt es auch ein Eau de Parfum.

ahuhu – auch diese Marke kannte ich bereits und war dennoch gespannt, was es Neues gibt. Ein Hair Serum und ein Hyaluron Booster bringen die Haare wieder auf Linie. Besonders den Hyaluron Booster für die Haare finde ich spannend und werde ich Euch bald vorstellen!

Flora Mare – hier besonders interessant der 4Eversonic. Ein Gesichtsreinigungs- und Anti-Aging-System, was wirklich praktisch und spannend aussieht.

Dermasence

Dermasence schätze ich wirklich sehr. Neurodermitis und trockene Haut sind kein wirkliches Geschenk, aber Dermasence bietet echt tolle Produkte um dies ein wenig einzudämmen.
Neu: die Cream Soft nun auch mit LSF 30 erhältlich, was ich super finde. Speziell für meine Haut gibt es neu die “Vitop forte“, welche für irritierte und trockene Haut bei Neurodermitis ideal sein soll. Auf die “Vitop forte” freue ich mich wirklich schon sehr und werde natürlich berichten. 🙂

EMCUR

Erst dachte ich mir “Fußpilz? Betrifft mich nicht – also eigentlich nicht relevant”. Aber nach einem Gespräch mit Anni musste ich dann doch zum Stand von EMCUR. Denn die Produkte sind vorbeugend gegen Fußpilz zu verwenden und nicht erst, wenn der Fußpilz schon akut ist. Und dazu ist besonders das Schutzpuder von EMCUR für mich sehr interessant. Denn das Schutzpuder hilft nicht nur Fußpilz vorzubeugen, sondern reduziert auch die Schweißbildung in Schuhen. Perfekt für mich, denn das Puder ist ideal für Sportschuhe. Beim Joggen habe ich immer das Problem, dass sich gerade bei den aktuell sommerlichen Temperaturen natürlich Schweiß bildet. Das macht das Laufen unangenehmer. Das Fußpilz-Schutzpuder soll dagegen helfen. Und zusätzlich gegen Fußpilz. 😉
Der Schutzschaum gegen Fußpilz ist aber ebenfalls interessant. Aufgetragen bietet der Schaum einen 24-Stunden-Schutz gegen Fußpilz. Vor dem Besuch im Freibad oder Hallenbad aufgetragen muss man sich somit keine Gedanken machen. Auch ein super Begleiter im Sommerurlaub.

Charlotte Meentzen Naturkosmetik

Auch Charlotte Meentzen war mit spannenden Produkten dabei. Die Sommer-Creme mit LSF 25 nutze ich bereits seit einiger Zeit und mag sie sehr gerne. Für mich noch interessant war die Aloe Vera Sensitiv Reihe und dort ganz besonders das Gesichts- und Körperspray. Das Spray ist nicht nur erfrischend, sondern pflegt durch Panthenol zusätzlich die Haut.

Zuii Organic Cosmetics

Die Biokosmetik-Marke Zuii Organic lockte mit dekorativer Kosmetik. Ich persönlich finde besonders die Powder Foundation ansprechend. Aber auch die Lippenprodukte von Zuii sind nicht zu unterschätzen. 🙂

Hollister

Definitiv mein Highlight auf dem Beautypress Event: Hollister (schon alleine durch die wirklich tolle Deko am Stand)
Mit der neuen Reihe Wave 2 trifft Hollister genau meinen Geschmack. Und das Schöne ist, dass es nicht nur die Düfte selbst gibt, sondern passend ein Körperspray (jeweils für Männer und Frauen) und für die Männer auch das passende Deo.
Die Düfte muss ich Euch demnächst definitiv vorstellen, da diese perfekt in den Sommer passen. 🙂

Jeanne en Provence und L’Atelier des Bois

Die Französische Marke Jeanne en Provence war mir bis gestern gänzlich unbekannt. Dabei bietet Jeanne en Provence ansprechende Produkte. Toll fand ich hier die Serie “Divine Olive“. Enthalten ist biologisches Olivenöl und die Produkte riechen wirklich klasse.
Aber auch die Parfums von L’Atelier des Bois sind einen Riecher wert. Mein Favorit “Amber Grapefruit” – ein toller Duft mit Grapefruit, Zedernholz, Sandelholz und vielen weiteren Komponenten.

Marbert

Bei Marbert gab es das Enzyme Peeling Powder und ein Mizellenwasser zu entdecken. Ich habe mich bisher tatsächlich an kein Enzym Peeling gewagt und möchte es jetzt aber unbedingt ausprobieren.
Auch wieder dabei die “Bathy and Body BB Lotion“, welche ich Euch hier bereits vorgestellt habe: Bath & Body BB Lotion 
Bei der dekorativen Kosmetik wurde ich gut beraten und habe mir für meine derzeit leicht gebräunte Haut zwei passende Make-Ups mitgenommen. Ein mattes und eines für Feuchtigkeit. Da ich doch recht trockene Haut habe, werde ich beide ausprobieren und Euch natürlich berichten. 🙂

Méthode Jeanne Piaubert

Bei Méthode Jeanne Piaubert hätte ich mich den ganzen Tag aufhalten können. Die tolle Deko am Stand, die wirklich spannenden Produkte und die super Gespräche ließen mich eine ganze Zeit dort verweilen.
Neben Pflegeprodukten finde ich die Massagegeräte gerade für mich interessant. Das Pain de Massage Silhouette ist dabei mein Favorit. Massage und Reinigung in einem bietet dieses Gerät. Im Inneren der Massage-Kugel befindet sich eine Reinigungstablette (nachfüllbar) und soll zur Straffung der Haut beitragen.
Ich versuche natürlich viel, um der schlaffen Haut durch meine Abnahme vorzubeugen. Das Massagegerät könnte eine schöne Ergänzung dafür sein.
Noch ein Favorit ist das HYDRO LAGON Spray. Ein Zweiphasen-Spray, welches nicht nur wundervoll nach Kokos duftet, sondern dem Körper durch die Öl-Phase auch Feuchtigkeit spenden soll – aber ohne zu kleben.

Medipharma Cosmetics

Neben tollen Gesprächen mit den Mädels von Mediapharma Cosmetics gab es natürlich auch die neuen Produkte zu entdecken. Hyaluron Sonnenpflege mit LSF 30 und 50, eine Hyaluron Après-Lotion und weitere Pflege mit Hyaluron machten mir neugierig. Auch die  “Mascara med” zog meine Aufmerksamkeit an. Eine Mascara, welche die Wimpern pflegt, langsam dunkler färbt und zusätzlich das Wimpernwachstum anregt.

Schaebens

Wenn ich an Gesichtsmasken denke, denke ich automatisch an Schaebens. Die Gesichtsmasken von Schaebens dürfen in keinem Haushalt fehlen und auch die Neuheiten klingen wieder super. “Multi Masking” ist derzeit der Trend und Schaebens brachte mit “Multi MASKING” drei unterschiedlich wirkende Masken raus, die zusammen erhältlich sind. So hat man drei Masken zusammen, welche für eine Anwendung ausreichen.
Mein Favorit ist aber die Kokos Traum Maske von Schaebens. Die duftet herrlich nach Sommer und wird direkt heute Abend noch ausprobiert.
Vielen Dank auch für die Hautanalyse und die anschließenden Tipps! Jetzt weiß ich, dass mein Gesicht tatsächlich etwas zu trocken ist (trotz reichhaltiger Gesichtscreme) und eine Wange trockener ist als die andere. Das mit den Wangen hätte ich wirklich nicht gedacht.

sebamed

Die limitieren Pflege-Duschen von sebamed kann ich eigentlich immer empfehlen. In diesem Sommer gibt es die Kombination von Limette und grünem Tee, die natürlich wieder hervorragend duftet.
Das “Anti-Haarverlust Shampoo” von sebamed weckte ebenfalls mein Interesse. Denn dieses soll bei erblich bedingten Haarverlust das Haarwachstum fördern. Perfekt für meinen Freund. Wobei dies natürlich ein Produkt ist, welches dauerhaft angewendet werden muss und man nicht nach einer einzigen Anwendung ein Wunder erlebt. 🙂
Interessant zu entdecken war aber auch die “Baby & Kind” Reihe von sebamed – welche Calendula enthält. Und was für die Kleinen gut ist, ist es auch für mich. Daher probiere ich mal die Pflegecreme aus dieser Reihe aus und bin gespannt.

Fazit zum Beautypress Bloggerevent

Puh, ganz schön viele Neuheiten und Eindrücke gab es auf dem Beautypress Event in Köln. Ich bin wirklich fasziniert, dass ich durch Beautypress immer wieder neue Marken kennenlernen und auch bei bereits bekannten Marken neue und spannende Produkte entdecken kann.
Zwar sitze ich für das Beautypress Event 10 Stunden im Zug und habe einen wirklich anstrengenden Tag – aber es lohnt sich immer. Beautypress bzw. Webportalis stellt ein tolles Event auf die Beine, bei dem es einem an nichts fehlt. Spannende Marken, tolle Gespräche, eine köstliche Verpflegung und auch Zeit für kleine Pausen für Gespräche mit anderen Bloggern sind möglich.

Auch die Möglichkeit mit den Marken bzw. Agenturen direkt zu sprechen ist auf dem Beautypress Bloggerevent klasse. Man kann alle Fragen stellen, Feedback wird gerne gesehen und man kann natürlich tolle Kontakte herstellen.

Danke an Beautypress für die schönen Events und die Möglichkeit, mit den Marken auf Augenhöhe in Kontakt zu treten! 

The following two tabs change content below.

winzieee

Anna-Christin ist absolut vernarrt in Nagellacke und interessiert sich beautymäßig sonst noch für alles, was sie anspricht und -springt. Derzeit ist sie noch brave Studentin, nutzt aber jede freie Zeit, um die Nägel hübsch zu lackieren. Außerdem liebt sie gutes Essen und hat eine Schwäche für Süßes.
6 Comments
Vorheriger Post
Nächster Post