Wenn wieder eine Hochzeitseinladung im Briefkasten liegt..

.. dann geht das große Planen los. So ist es gerade bei mir der Fall. Mittlerweile sind meine Bekannten in einem Alter, in dem auch gerne geheiratet wird.

Wenn man mehr Einladungen zu Hochzeiten als zu Geburtstagsfeiern erhält, merkt man, dass man älter wird.

Nun ging also das große Rätseln los, was wir dem Brautpaar zur Hochzeit schenken wollen. Zuerst dachte ich wieder an meine tolle Toilettenpapiertorte, die ich ja schon einmal zu einer Hochzeit gebastelt habe. [Hier zur Anleitung der Toilettenpapiertorte]

Da diese Toilettenpapiertorte mich aber nicht nur Nerven sondern auch viel Geld gekostet hat, sollte es dieses Mal für mich nicht ganz so stressig werden.

Damit Ihr überhaupt wisst, was eine Toilettenpapiertorte ist, hier ein Bild meines Kunstwerkes:

In den Truhen hatte ich dann das Geld verteilt. Sieht zwar wirklich super schick aus, ist aber auch eine lästige Arbeit gewesen. Und die ganzen Kleinteile haben doch viel Geld gekostet. Dieses Geld nehme ich dann doch lieber, um es dem Brautpaar zu schenken.

Und da für die anstehende Hochzeit  ja ausdrücklich Geld gewünscht wird, brauche ich auch eine tolle Verpackung für das Geld. Denn es gibt eigentlich nichts Unschöneres, als Geld im Umschlag zu schenken. Zumindest nicht bei einer Hochzeit oder großen Feier. Man sollte sich doch schon etwas einfallen lassen. Natürlich sind persönliche Hochzeitsgeschenke noch schöner, aaaaber das Brautpaar wünsch sich einen finanziellen Zuschuss für die Hochzeitsreise. Und eigentlich sind Geldgeschenke zur Hochzeit auch nichts Ungewöhnliches, oder?

Auf einer großen Geburtstagsfeier sah ich letztens, dass das Geburtstagskind, welches sich auch Geld wünschte, von einigen Gästen ein paar tolle Flaschen erhielt. Bei genauem hinschauen, sah ich, dass sich in den Flaschen Geld befand. Eine super Idee, wie ich finde.
Die Flaschen konnte man sowohl mit Scheinen als auch mit Münzen befüllen. Oder auch eine nette Botschaft reinlegen. Im Internet fand ich auch direkt solche Glasflaschen für Geldgeschenke und werde davon wohl drei bestellen. Eine beherbergt Scheine, eine Münzen und eine Flasche erhält einen Gruß von mir. Diese drei Flaschen werde ich dann noch hübsch verpacken und schon ist das Geschenk fertig. Einfach, günstig und es wird mich sicherlich keine Nerven kosten!

The following two tabs change content below.

winzieee

2 Kommentare zu “Wenn wieder eine Hochzeitseinladung im Briefkasten liegt..”

  1. Hehe, so eine Toilettenpapiertorte haben wir mal einer Freundin von mir zum Geburtstag geschenkt :D Kam ziemlich lustig an^^

    Wir haben auch noch eine Hochzeit vor uns und wussten nicht wirklich was wir schenken sollen. Wir werden aber (soweit sich nichts ändert) einen Blumenstrauß zurecht machen lassen in dem ein paar Geldscheine eingebunden werden – sieht auch ganz schön aus (und wir sind sowieso immer ideenlos^^)

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende noch
    Bloody

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.