Verkehrte Welt

Werbung / Sponsored Post

Es ist der 9. September 2012. Draußen scheint die Sonne und ich laufe mit kurzer Hose und Top herum. Trotzdem ist mir noch warm. Bis hierhin ist alles in Ordnung, denn ich mag die Sonne und finde es schön, wenn man in kurzer Kleidung herumlaufen kann und die Sonne die Haut wärmt. Trotzdem stimmt hier irgendetwas nicht. Vor zwei Tagen habe ich Waffeln gemacht. Ja, Waffeln. Eigentlich gibt es diese bei uns nur im Winter. Nunja, ich hatte aber Lust darauf. Gestern war es fast noch schlimmer, denn ich habe zum Kaffee ein paar Zimtsterne gegessen. Ja, in kurzer Hose Weihnachtskekse essen hat auch was. Und wer ist daran schuld? Der Supermarkt!

Schon seit über einer Woche gibt es einen ganzen Gang voller Weihnachtskekse. Spekulatius, Lebkuchen, Dominosteine usw. – das ganze Sortiment ist schon da. Man geht also in kurzer Hose in den Supermarkt und findet dort schon das Weihnachtssortiment an Gebäck vor. Verkehrte Welt, oder? Aber die Masche zieht, denn ich habe mir sofort Zimtsterne, Spekulatius und Dominosteine gekauft und ja, sie schmecken schon!

Und weil es schon Lebkuchen & Co. zu kaufen gibt, überlege ich mir auch schon einige Geschenkideen für Weihnachten. Schließlich können die Weihnachtsgeschenke nicht früh genug gekauft werden. Ich halte die Augen nach Schnäppchen offen, denn bei den Weihnachtsgeschenken versuche ich gerne einen tollen Rabatt mitzunehmen. Und zusätzlich habe ich einfach keine Lust, mich Mitte Dezember in die Innenstadt zu begeben um dort noch die Geschenke für die Liebsten zu kaufen. Schließlich weiß man ganz genau, wann Weihnachten ist und für viele kommt der Termin trotzdem sehr überraschend. Aber nicht mit mir, ich möchte die Weihnachtszeit genießen und mich nicht stressen lassen.

Die Weihnachtsgeschenke kaufen mein Freund und ich dann bequem online, z.B. im Trendshop futuretrends.ch. Denn auch mein Freund hat früher gerne auf den letzten Drücker in der Innenstadt die Geschenke gekauft. Natürlich waren dies dann keine schönen Geschenke, sondern eher Notkäufe. Also sammeln wir schon seit einiger Zeit Ideen, wem man was schenken kann. Bisher waren wir mit der Mission „Geschenkideen Weihnachten“ sehr erfolgreich.

 

Habt Ihr schon Ideen für Weihnachten oder ist es dafür doch noch zu früh?

sponsored

The following two tabs change content below.

winzieee

Anna-Christin ist absolut vernarrt in Nagellacke und interessiert sich beautymäßig sonst noch für alles, was sie anspricht und -springt. Derzeit ist sie noch brave Studentin, nutzt aber jede freie Zeit, um die Nägel hübsch zu lackieren. Außerdem liebt sie gutes Essen und hat eine Schwäche für Süßes.

4 Comments on “Verkehrte Welt”

  1. Bei uns im Netto steht auch schon das ganze Weihnachst-Sortiment:-D. Aber das kennt man ja nun schon aus den vergangenen Jahren. Allerdings kaufe ich diese Sachen erst im Oktober, aber viel später dan auch nicht mehr, denn dann gibt es kaum noch was gescheites. LG Maui

  2. Och, ich kann mich gut damit anfreunden. Ich habe auch bereits Dominosteine und Spekulatius gekauft und gefuttert. Außerdem kommt Weihnachten schneller als es einem lieb ist und schon ist man wieder aufm letzten Drücker unterwegs…Also – vorausplanen. :-)

    LG

  3. Oh ja, ich bin gestern auch über die ersten Lebkuchen und Co Reihen gestolpert…habe aber noch tapfer die Finger davon gelassen, auch wenn ich weiß, dass das jetzt besonders gut schmeckt.
    Ich versuche auch jedes Jahr die Weihnachtsgeschenke schon frühzeitig zusammen zu bekommen, aber das gelingt nicht immer so wie ich mir das vorstelle…durch all den Trubel bei uns in letzter und in naher Zeit wird das dieses Jahr wohl auch wieder eher recht eng verlaufen…aber mal sehn.

    Liebe Grüße

    Bibilotta

  4. Ich finde das allgemein viel zu früh Ende Oktober reicht doch. Da könnte die Einzelhändler auch etwas mitdenken. Da kommt keine Freude mehr für Weihnachten auf, vor allem es kommt doch erst noch Allerheiligen/Halloween. ;) Weiteres Problem kauft man diese Sachen nicht gleich am Anfang bekommt man meist im Dezember schon nichts mehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.