Bloggeraktion: Geld verprassen und dabei sparen

Mensch, ich bin wirklich neidisch. Die Testmama veranstaltet eine Bloggeraktion nach der anderen. An manchen darf ich teilnehmen, an machen nicht. Aber bei dieser Bloggeraktion ist meine Teilnahme wieder erwünscht.

Dieses Mal ist es das Thema: Geld verprassen und dabei sparen. Kerstin von www.Testmama.de gibt jedem virtuelle 150€. Dieses Geld wird in 100€ und 50€ aufgeteilt. Man selbst darf entscheiden, welchen Teil des Geldes man nimmt. Den anderen Teil vom Geld muss man verschenken.

Geld ausgeben kann ich super und am liebsten spare ich dabei natürlich gerne. Somit passt das Thema perfekt. Die Testmama möchte folgendes wissen:

1. Wer welchen Teil des Geldes bekommt und was ihr davon kaufen werdet und
2. Ob ihr auch bei geschenktem Geld auf Sparsamkeit achtet und euch z. B. auf www.sale-forever.de auf die Suche nach einem Gutschein oder einem Rabatt begebt.

Mein einzig großer Wunsch wäre derzeit eine Spülmaschine. Diese bekommen ich aber weder für 100€ noch für 50€. Somit würde ich mich für die 50€ entscheiden und mit den 100€ eine andere Person glücklich machen. Da ich derzeit eigentlich wunschlos glücklich bin, würde ich mich für die 50€ entscheiden. Wer die 100€ bekommt, dazu später. Erstmal möchte ich natürlich erzählen, was ich mit meinen 50€ machen würde.

Was mache ich mit meinen 50€?

Ich erzählte ja schon, dass bei mir im Haushalt noch ein paar Xbox-Controller fehlen. Da ich dies aber nicht als eine sehr wichtige Anschaffung finde, würde ich mir diese eher zu Weihnachten wünschen. Nein, ich würde mir einen Tragegut für meine Canon EOS 600D kaufen. Ich habe zwar einen Tragegurt an meiner Kamera, diesen finde ich aber wirklich langweilig. Im Internet habe ich schon einige schöne Exemplare gefunden und dafür würde ich die 50€ investieren. :)
Da ich diese 50€ ja „geschenkt“ bekommen habe, muss ich sie ja nicht verprassen. Also versuche ich auch hier auf den Preis zu achten und so möglichst viel für das Geld zu erhalten. Gutscheine, Rabatte und Sparcodes sind bei mir sehr beliebt und vor jedem Onlinekauf begebe ich mich ausgiebig auf die Suche nach solchen Preisnachlässen.

Und die restlichen 100€?

Gute Frage. Darüber würden sich sicherlich einige freuen. Aber sicherlich würde das Geld an meinen Papa gehen. Einfach so, damit er sich zum Beispiel ein paar neue Bücher davon kauft. Oder auch etwas für seine Canon. Oder ganz viel Lakritz. Mein Papa sollte sich einfach das kaufen, was er möchte. Aber dabei würde auch er ganz sicher nach Rabatten suchen. :)

Der Sponser dieser Aktion ist übrigens www.sale-forever.de. Ein Portal, auf dem man Rabattcodes, Gutscheine und versandkostenfreie Shops findet. Portale wie www.sale-forever.de nutze ich ja sehr gerne und es lohnt sich immer. Unter allen Teilnehmern dieser Aktion werden 20 – ja zwanzig – Amazongutscheine zu je 20€ verlost.

The following two tabs change content below.

winzieee

2 Kommentare zu “Bloggeraktion: Geld verprassen und dabei sparen”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.