Guten Morgen!

Werbung / Sponsored Post

Gestern war Sonntag und somit ein richtiger „Gammeltag“. Da mein Freund und ich noch Besuch hatten, wurde es am Samstag etwas später und wir lagen erst spät in der Nacht im Bett. Großartig ausschlafen war am Sonntag dann aber auch nicht möglich, schließlich wollte der Besuch wieder versorgt werden. Dafür gab es dann auch Bacon, Rührei und frische Brötchen – Männer eben. Den restlichen Tag verbrachte ich mit herumsitzen, langweilen und natürlich Nägel lackieren. Und es gab noch leckere Pizza vom Lieferservice [siehe Foto Instagram]. Zum Kochen hätte ich mich auch nicht mehr aufraffen können. Da heute in der Früh nichts anstand, freute ich mich auf eine erholsame Nacht.

Doch diese Nacht wurde leider schon früh am Morgen gestört. Es war zum Glück kein Baulärm und auch die Post war dieses Mal nicht schuld. Nein, es waren Mieter aus dem Haus. Dazu muss ich sagen, dass ich im Erdgeschoss wohne und man somit immer hört, wenn jemand nach Hause kommt oder auch geht. Schlafe ich, ist dies eigentlich kein Problem – auch wenn ich einen leichten Schlaf habe. :)

Nur heute morgen ging wieder ein Mieter von ganz oben nach unten und wollte das Haus verlassen. Nicht weiter schlimm, wäre da nicht diese Treppe! Sobald jemand über uns seine Wohnung verlässt, kann man ihn direkt hören. Die Treppe knarrt und quietscht, beides natürlich sehr laut. Und von diesen tollen, angenehmen Geräuschen werde ich natürlich immer wach. Aber so ist es eben mit alten Holztreppen und wenn man auch noch unten wohnt.. und einen leichten Schlaf hat.

boese Treppe

Wünschen würde ich mir natürlich, dass der Vermieter die Treppe neu sanieren lässt und sich zum Beispiel für Massivholz Treppen entscheidet. Die Lösung würde sicherlich einigen Mietern hier gefallen, denn nicht nur mich stört das Knarren der Treppe. Zudem ist es auch einfach unmöglich, diese Treppe leise hinauf oder herunter zu gehen – ich habe es selbst getestet! :)

Alte Treppen können mir also wirklich den letzten Nerv rauben. Nur ein knarrender Boden ist noch schlimmer – dies hat der Mieter über mir aber zum Glück nicht. Meinen Freund stört dies übrigens alles herzlich wenig, der schläft tief und fest. Ich glaube, er würde es nicht mal merken, wenn jemand alle Möbel im Schlafzimmer abbaut. Um diesen festen Schlaf beneide ich ihn sehr und hoffe, dass mein Schlaf nicht immer so leicht sein wird. Von jedem leisen Geräusch aufzuwachen, macht irgendwann keinen Spaß mehr.

Jetzt trinke ich einen Kaffee und versuche irgendwie diesen Tag zu überstehen. Eine müde Anna ist leider kein Zuckerschlecken für meine Mitmenschen. :) Und falls noch irgendwie Zeit ist, versuche ich mich später kurz hinzulegen und hoffe, dass in dieser Zeit keiner die Treppe nutzt. Ein Aufzug wäre ansonsten auch noch eine Alternative, die mich glücklich machen würde. Auch wenn ich nichts direkt davon hätte – außer erholsamen Schlaf!

sponsored

The following two tabs change content below.

winzieee

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.