essie – encrusted

essie encrusted

Seit Tagen schlich ich jeden Tag in die örtlichen dm und Müller, in der Hoffung, dort die neue encrusted Kollektion von essie zu entdecken. Heute war es endlich soweit und im dm entdeckte ich die Kollektion – juhu!
In Ruhe schaute ich mir alle 6 Nagellacke der encrusted Kollektion an und entschied mich dann, vier davon mitzunehmen.

Zu Hause angekommen musste ich natürlich alle vier Nagellacke auf die Nägel lackieren und schauen, wie sie denn nun auf den Nägeln wirken. Leider gab es dabei auch eine ziemliche Enttäuschung, aber dazu später. Diese vier Nagellacke aus der encrusted Kollektion habe ich gekauft:

essie – belugaria

essie belugaria

essie beschreibt diesen Nagellack wie folgt: Was für ein Augenschmaus: Dieser kaviar-schwarze Nagellack, durchzogen mit Glamour-Partikeln, macht Relieflack so geschmackvoll wie nie!
Auf diesen Nagellack habe ich mich am meisten gefreut. Ein schwarz mit Glitzerpartikeln, sieht in der Flasche unheimlich schön aus!

essie – hors d’oeuvres

essie hors d'oeuvres

essie meint dazu: Häppchenweise oder alles auf einen Schlag: Dieser platin-goldene Nagellack mit changierenden Silber-Partikeln stillt jeden Luxus-Hunger.
Ich fand ihn ganz hübsch und daher habe ich ihn noch einfach mitgenommen. :)

essie – on a silver platter

essie on a silver platter 1

essie sagt: Nagellack serviert auf einem Silbertablett: Sanfter Violett-Glimmer an Perlmutt-schimmerndem Gold, gespickt mit antikem Silber. 
Für mich auch ein absolutes Schmuckstück, welches ich schon im Aufsteller lange bestaunte.

essie – lots of lux

essie lots of lux

essie schreibt dazu: Edle Komposition: Die Facetten des Lichts fängt dieser Nagellack in luxuriös schimmerndem Lapislazuli-Blau ein. 
Bei diesem Nagellack habe ich kurz überlegt, fand aber, dass ich ihn doch brauche. :P

Lackiert sehen die Nagellacke aus der encrusted Kollektion dann so aus (jeweils zwei Schichten lackiert):

essie encrusted kollektion

Und nochmal ein bisschen näher:

encrusted essie swatches

Die Enttäuschung pur bat mir essie “belugaria”. In der Flasche sah dieser Nagellack so unglaublich hübsch aus, auf den Nägeln sieht es einfach nur.. nunja aus. Von dem Glitzer ist nicht mehr viel übrig, da dieser vom schwarzen Lack überzogen wird. Sehr sehr schade, denn eigentlich war dies mein Highlight.
Aber ich bin ja flexibel und so wurde ganz schnell essie “on a silver platter” mein Favorit. So ein toller Lack, hach <3
Erstaunt bin ich auch über essie “lots of lux” – da mir dieser Lack auf den Nägeln ausgesprochen gut gefällt. :) Der essie “hors d’oeuvres” ist ebenfalls sehr nett anzuschauen und wird sicherlich öfter lackiert.

Nachdem ich die Nagellacke aus der encrusted Kollektion dann auf den Nägeln bestaunt hatte, entschied ich mich auch für einen Nagellack zum lackieren: essie – on a silver platter

essie on a silver platter

Dieser Nagellack funkelt wirklich gaaanz doll:

essie on a silver platter 2

Die Nagellacke aus der encrusted Kollektion von essie erhaltet Ihr für jeweils 7,95€.

encrusted essie

Wie findet Ihr diese Kollektion von essie?

The following two tabs change content below.

winzieee

11 Kommentare zu “essie – encrusted”

  1. Huhu,

    wow, der silberne Lack ist echt klasse. Hatte das schon woanders gesehen und fand das dort etwas bröckelig, vielleicht hat die Dame zuviel aufgetragen.
    Der schwarze sieht ja schon bissi wie Kaviar aus, sozusagen direkt aus der Dose auf die Nägel :D. Neee, den find ich auch nicht schön.

    Das blau ist ein toller Farbton, wäre mich aber zu unebene Oberfläche. Wo gibts die denn zu dem Preis? Bei uns hier in der Umgebung kostet alle essie Lacke grundsätzlich 8,95 Euro, Günstiger hab ich noch keinen gesehen :(

    LG Ellen

    1. Bröckelig soll es ja auch ein bisschen aussehen – die Kollektion heißt ja “encrusted” ^^
      Finde es beim schwarzen nur schade, dass dort die Giltzerpartikeln komplett untergehen – hätte man sich schenken können.

      Die uneben Fläche bekommt man zur Not mit einem Klarlack weg :)
      Im dm kosten die essie Lacke alle 7,95€. Im Müller habe ich auch schon 8,95€ bezahlt und mich geärgert. Also am besten im dm nachschauen :)

  2. Ich habe von Belugaria schon viele schöne Varianten gesehen, eventuell hattest du mit dem Auftrag einfach Pech? Einige Mädels haben es mit einer schwarzen Base versucht, dann sah es auch toll aus :) Ich werde ihn nächste Woche ausprobieren und dann mal berichten wie es bei mir geklpatt hat^^

    1. Also mir geht es beim Auftrag nicht um das Finish, denn das soll ja so sein.
      Ich fand es schade, dass die Glitzerpartikel komplett untergegangen sind und davon nichts mehr zu sehen war :(

  3. Ochjee, das Schwarz ist ja wirklich enttäuschend, beim ersten Foto fand ich den auch am schönsten… =/ Ich wünschte, jemand würde sowas mal mit Gold herstellen, nicht nur immer dieses Schwarz-mit-Goldschimmer, das irgendwie nur wie schmutziges Schwarz aussieht, wenn man nicht gerade aus nächster Nähe draufstarrt, sondern Schwarz mit richtig fetten einzelnen Goldplättchen, im Prinzip wie hier, wenn es geklappt hätte =)

  4. Hej!
    Ich finde on a sliver platter und hors d’oeuvres ganz toll, und hab sie auch schon im Laden bewundert, nur bislang konnte ich mich noch nicht dazu durchringen, sie zu kaufen. Essie ist hier in Schweden auch sooo unglaublich teuer :-(

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.