essie – tart deco

essie + claires

Zur Zeit ist die Pastell-Kollektion von essie in den Läden erhältlich. Während alle den neuen “fiji” hypen, gibt es dort aber noch ganz andere schöne Schätzchen. Gekauft habe ich mir aus der LE natürlich den “tart deco” und dazu noch “mamba”
Gerade “tart deco” von essie ist eine super Farbe für den Frühling und Sommer. essie beschreibt diesen Nagellack so:

Ein korallfarbenes Pfirsich. Als perfekte Verbindung zwischen Pink und Orange sorgt dieser Nagellack für den richtigen Spaßfaktor auf den Nägeln.

Und ich würde sagen, die Beschreibung passt ziemlich gut. :)

Kombiniert habe ich “tart deco” mit einem Nagellack von claire’s. Die Nagellacke von claire’s finde ich persönlich auch sehr schön und dort gibt es viele außergewöhnliche Farben.

essie tart deco Tragebild
Im Sonnenlicht

Lackiert habe ich drei Schichten von “tart deco”, zwei hätten aber voll und ganz ausgereicht. Aber da ich mir beim lackieren einige Macken in den frischen Nagellack gehauen habe, habe ich noch eine weitere Schicht lackiert.
Auf dem Ringfinger trage ich eine Schicht von “tart deco” und eine Schicht von claire’s “splatter pink”. Mit einem schnelltrocknenden Überlack machen auch die drei Schichten absolut kein Problem und sind schnell durchgetrocknet.

essie tart deco
Unter der Tageslichtlampe

Die Haltbarkeit finde ich klasse. Am Donnerstag habe ich lackiert und auch heute am Sonntag sehen die Nägel noch super aus, nur ganz leicht Tipwear ist vorhanden – trotz Putzen usw. Ich ging also nicht sehr behutsam mit den Nägeln um. :)

Für mich gehört “tart deco” von essie definitiv zum Frühling und Sommer dazu. Der Lack von claire’s ist dazu noch ein absoluter Hingucker, da die Farbe fast Neon ist und sich somit von den anderen Fingern abhebt.

Habt ihr Nagellacke aus der Pastell-Kollektion von essie?

The following two tabs change content below.

winzieee

3 Kommentare zu “essie – tart deco”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.