ahuhu – organic hair care

Werbung / Produktsponsoring

Die ahuhu – oragnic hair care Produkte durfte ich auf dem letzten Beautypress Event kennen lernen. Das Sortiment beinhaltet Shampoo, Conditioner, Stylingprodukte, Haarmasken, Pflege für die Kopfhaut und auch Haarnadeln.

ahuhu hair care

Die Haarpflegeserie basiert auf Extrakten der hawaiianschen-Ahuhu Pflanze, welche mir bis dato völlig unbekannt war. Zusätzlich verzichtet ahuhu auf Silikone, Parabene, Mineralöle und PEG-basierte Emulgatoren. Die Produkte werden ohne Tierversuche hergestellt.
Auf die Produkte von ahuhu war ich wirklich sehr gespannt, besonders auf die Shampoos. Wobei ich hier direkt sagen muss: Die Shampoos kommen in einem 500ml(!) Pumpspender daher und die Menge empfinde ich doch als ein wenig viel. Gerade wenn man die Marke ausprobieren möchte, sind die 500ml doch etwas viel. Der Pumpspender hingegen ist richtig genial. :)

ahuhu organic hair care

In meiner ahuhu Goodiebag war ein Balm Hände und Haare – richtig, auch für die Haare. Zusätzlich bekam ich noch ein Shampoo zugeschickt, passend für meine Haare und diese Produkte möchte ich Euch natürlich vorstellen.

Beim Shampoo habe ich mich für das Collagen Volume Up Shampoo entschieden, da meine Haare leider einfach nur glatt und fein sind. Daher wünsche ich mir natürlich ein klein wenig mehr Volumen, sodass die Haare nicht komplett platt sind. Das Collagen Shampoo von ahuhu ist für feines & kraftloses Haar gedacht. Wie schon gesagt, kommt das Shampoo in einem 500ml Pumpspender und kostet derzeit im Onlineshop 19,75€.

ahuhu collagen volume up shampoo

Den Pumpspender finde ich wirklich genial, auch wenn für meinen Geschmack zu wenig Produkt mit einem Pumpstoß heraus kommt und ich daher öfter pumpen muss.
Das Shampoo enthält Extrakte aus: Brennessel, Zuckerrübe, ahuhu-Pflange und Granatapfel. Zusätzlich ist ein auf Hafer basierender volumenspendender Collagen-Wirkstoff enthalten.

Mein Fazit:
Ich habe das ahuhu Collagen Shampoo mehrere Wochen getestet (und es ist immer noch sehr viel vom Shampoo da) und bin etwas hin- und hergerissen. Einerseits gefallen mir die Pflegewirkung und auch der Duft sehr gut, etwas mehr Volumen konnte ich aber nicht wirklich feststellen. Teilweise fühlten sich meine Haare direkt nach dem Waschen sogar etwas stumpf an, was aber nach dem Trocknen wieder verflogen war. Da wäre vielleicht noch eine passende Spülung angemessen gewesen (500ml für 23,75€). Die Verwendung von Shampoo und Conditioner wäre für mich sicherlich angenehmer gewesen.
Insgesamt gefällt mir das Shampoo aber gut, auch wenn es nicht für sichtbar mehr Volumen bei mir sorgte. Der Duft ist angenehm frisch und nicht zu intensiv. Für fast 20€ aber kein Nachkaufprodukt für mich, auch wenn man direkt 500ml erhält.

In der Goodiebag befand sich ein Balm für Hände und Haare. Ich war am Anfang etwas verdutzt, aber auf dem Event wurden wir schnell aufgeklärt.

ahuhu hair and hand balm

Viele Frauen kennen es bestimmt: Man hat sich die Hände eingecremt und geht anschließend noch ein wenig mit den eingecremten Händen durch die Haare. Dadurch kann man die Haare wieder etwas bändigen und fliegende Härchen glätten. Dieser Balm mit reichhaltigen Buttern und pflegenden Ölen ist ein echter Allrounder. Man kann es als kleine Menge für die Haarspitzen verwenden oder eben auch einfach als Handcreme. Man muss sich keine Gedanken machen, wenn man mit seinen eingecremten Händen die Haare ein bisschen bändigt und pflegt diese sogar zusätzlich.
150ml kosten allerdings 19,75€ und das finde ich dann doch ein wenig happig. Zumindest, wenn man dieses Produkt von ahuhu auch wirklich als Handcreme mitverwendet. Als reine Pflege für die Haare finde ich es aber sehr gut und gerade jetzt in der kalten Jahreszeit und der Heizungsluft, konnte dieser Balm mir oft die Haare bändigen.

Mein Fazit:
Als Pflege für die Haare top, als Handcreme meiner Meinung nach zu teuer. Der Duft ist auch hier sehr angenehm, nicht zu intensiv und dennoch frisch. Die Haare werden schön gepflegt, da man diesen Balm auch in die nassen Haare geben kann – dennoch werden die Haare nicht fettig. :)

Erhältlich sind die ahuhu organic hair care Produkte z.B. im Onlineshop von ahuhu.

Kennt Ihr die Produkte von ahuhu bereits? PR-Sample

The following two tabs change content below.

winzieee

Anna-Christin ist absolut vernarrt in Nagellacke und interessiert sich beautymäßig sonst noch für alles, was sie anspricht und -springt. Derzeit ist sie noch brave Studentin, nutzt aber jede freie Zeit, um die Nägel hübsch zu lackieren. Außerdem liebt sie gutes Essen und hat eine Schwäche für Süßes.

Neueste Artikel von winzieee (alle ansehen)

2 Comments on “ahuhu – organic hair care”

  1. Die Produkte waren moir bisher unbekannt – besonders die Creme für die Haare finde ich aber sehr interessant!
    Ich habe wirklich wahnsinnig mit diesen fliegenden Härchen zu kämpfen und habe den Kampf bisher immer verloren!

  2. Also von ahuhu hatte ich bisher auch noch nie etwas gehört!:) Klingt aber auf jeden Fall interessant. Was das Volumen angeht, so habe ich bisher sowieso noch nie ein Shampoo gefunden, das wirklich für mehr Volumen gesorgt hat. Du etwa? Das müsste ich nämlich dann sofort kaufen, haha!!:)

    Liebe Grüße, Vanessa
    PIECESOFMARIPOSA.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.