Beautypress Event Mai 2014 in Frankfurt - winzieee

Beautypress Event Mai 2014 in Frankfurt

Am Wochenende stand endlich mein erstes Event vor der Tür, das Beautypress Event in Frankfurt. Nachdem Mitte März die Einladung kam, fieberte ich dem 24.05.2014 entgegen. Neben großer Freude war aber auch große Angst bei mir vorhanden, denn es war ja mein erstes Event und ich wusste so gar nicht, was mich erwarten würde.
Bereits am Freitag fuhr ich mit meinem Freund nach Frankfurt, wir wollten die Chance nutzen und die City von Frankfurt ein bisschen unsicher machen.. und natürlich im Primark shoppen 😀

Am Samstag ging es um 11 Uhr los und ich fühlte mich am Eingang sehr hilflos. Viele Mädels, alle unterhielten sich – dazwischen die kleine Anna. Mein Selbstbewusstsein war in diesem Moment absolut im Keller.
Ich holte schnell mein Namensschild, schaute mich kurz um und ging dann hinunter zu den Unternehmen. Weiterhin hilflos steuerte ich das erste Unternehmen an:

Burt’s Bees

Burts Bees 1

Bekannt waren mir dort bisher nur die einfachen Pflegestifte, welche ich aber schon sehr gut fand. Auf dem Event konnte ich dann auch die “Lip Shine Brilliant À Lèvres” begutachten. Der erste Eindruck war positiv und auch die Farben sagen mir sehr zu.
Gerade, da die Farben so natürlich sind, sprechen sie mich an. Zusätzlich werden die Lippen mit Feuchtigkeit versorgt. Der Duft der Lip Glosse ist übrigens auch toll: süßer und natürlicher Aprikosenduft.
Kostenpunkt pro Stück 9,95€ und es sind 6 Farben erhältlich.

Burts Bees 2

Ebenfalls sehr interessant sind die Lip Glosse von Burt’s Bees. Gerade die Farbauswahl finde ich sehr schön und viele Farben haben mich angesprochen. Neben der Farbe sorgen diese Lip Glosse auch dafür, dass die Lippen mit Feuchtigkeit versorgt werden.
Die Lip Glosse riechen ganz leicht nach Vanille <3
Ein Lip Gloss wird 11,95€ kosten und es werden 12 Farben erhältlich sein.

Burts Bees 3

Ebenfalls sehr ansprechend: Lip Shimmers (links) und die Tinites Lip Balms, welche jetzt ab Mai erhältlich sind (mittig). Rechts sind die normalen Pflegestifte zu sehen, welche nach Obstsorten benannt sind und auch danach riechen. :)
Die Lip Shimmers riechen und schmecken alle nach Minze, perfekt für den Sommer! Kosten wird einer 7,95€ und es werden 11 Farben erhältlich sein.
Die Tintes Lip Balms gibt es in 9 Farben und einer wird 7,95€ kosten. Die Lippenpflege gibt es für 3,95€.

Am Stand von Burt’s Bees traf ich übrigens die super lieben Mädels Svenja und Thanh, welche mich zum Glück aufnahmen und mit denen ich das Event verbrachte. Nochmals vielen lieben Dank an Euch beide <3

Weiter ging es zu:

Avène

Avene 1

Wie sicherlich viele kannte ich natürlich das Thermalwasser-Spray, aber da hörte es dann auch schon auf. Aber Avène hat wirklich noch so viel mehr zu bieten und es war an dem Stand unglaublich interessant und viele Produkte haben mich neugierig gemacht.

Neben Produkten, die ich gerade für meine trockene Neurodermitishaut ansprechend fand, gab es auch einige dekorative Produkte.

Avene 2

Links auf dem Foto liegen z.B. die Avène Couvrance Korrekturstifte – den grünen finde ich absolut genial! Durch das Grün werden rote Flecken neutralisiert. Für meine immer wiederkehrenden kleinen, roten Stellen einfach perfekt. Ich bin schon sehr gespannt, wie sich dieser Korrekturstift im Alltag machen wird.
Auch die zwei Lippen- und Konturenstifte sahen beim Swatchen sehr gut aus.

Als nächstes ging es zu:

Lavera

Lavera

Bisher hatte ich nur ein Produkt von lavera ausprobiert und war doch recht positiv überrascht. Neben den Duschprodukten finde ich gerade die Pflegeserien interessant. Zudem waren die Düfte der Produkte unbeschreiblich lecker. :)
Da ich mit Naturkosmetik bisher nicht so viel am Hut hatte, war es interessant sie zu sehen.
Zwei Mal im Jahr bringt lavera auch eine Kollektion mit dekorativer Kosmetik raus und die Lidschatten der “colourfil garden” Kollektion waren beim Swatchen doch sehr gut pigmentiert.
Viele Informationen erhielt man an diesem Stand leider nicht, da die Damen nicht wirklich gesprächig waren. Dafür gab es dann eine Tüte mit Infomaterial. Ob ich davon noch Produkte zum testen erhalte, weiß ich leider nicht – freuen würde ich mich aber.

Direkt daneben fanden wir den Stand von:

aldo Vandini

aldo vandini 1

Vom Namen her war mir die Marke zwar bekannt, aber die Produkte habe ich bisher nicht ausprobiert. Aber nach dem ersten Proberiechen der Cremes war ich hin und weg. Besonders PURE moments (weißer Magnolienblüte und Baumwolle) hat es mir angetan. Das Duschgel und die Bodylotion habe ich direkt angefangen auszuprobieren und beide Produkte gefallen mir schon sehr gut. Erhältlich sind die Produkte seit Mitte Mai und liegen zwischen 3,99€ und 6,99€.

aldo vandini 2

Zusätzlich sind noch die Varianten: SENSUAL moments – Fernöstliche Inspiration mit Ingwer, Tamarinde und feinen Gewürzen; AMAZING moments – Faszinierendes Charisma Granatapfel, schwarzer Olive und Sandelholz und COMFORT moments – Sinnliche Geborgenheit mit luxuriöser Tahiti-Vanille und Macadamiaöl erhältlich. Entdeckt habe ich die Produkte vorhin im dm und Ihr solltet da unbedingt mal dran riechen! :)

Weiter ging es zu:

Phyto

Phyto

Von Phyto habe ich schon viel Positives gehört und fand es toll, dass ich die Produkte für die Haare direkt mal ausprobieren konnte. In meiner Dusche befindet sich gerade das PHYTOVOLUME (Volumenshampoo). Nach zwei Anwendungen konnte ich zumindest nichts Negatives feststellen, da ich sonst gerne mal bei anderen Shampoos einen fettigen Ansatz bekomme. Phyto hat definitiv viele interessante Produkte für verschiedene Haartypen im Sortiment. Ich hoffe, dass ich noch einige weitere Produkte ausprobieren kann. :)

Direkt daneben fanden wir den Stand von:

Lierac

lierac

Hier ging es mir wie bei Phyto: Ich hörte viel Positives über die Marke, aber ausprobiert habe ich sie noch nicht. Besonders interessant fand ich hier das Hydra-Chrono+ Serum. Die Textur war sehr leicht und auf meiner Hand hinterließ dieses Serum ein tolles Gefühl. Für mich klang die INITIATIC Creme am besten, da sie sowohl Feuchtigkeit spendet, als auch gegen die ersten Zeichen der Hautalterung helfen soll. Von der Creme bekam ich 15ml mit nach Hause und werde mal schauen, wie mein Gesicht mit der Creme von Lierac klarkommen wird.

Übrigens konnte man bei Lierac auch ein tolles Foto machen, welches Dank Polaritcamera direkt ausgedruckt wurde (mit einem ordentlichen Gelbstich 😀 )

Lierac Foto
Svenja – Ich – Thanh

Danach gingen wir erstmal in einen weiteren Raum, indem wir zwei Marken vorfanden. Die erste Marke war:

Luvos

luvos 1

Wirklich bekannt waren mir bisher nur die Gesichtsmasken mit Heilerde, aber das Sortiment ist doch etwas größer. Neu ist die Cremedusche von Luvos. Die leicht bräunliche Farbe (durch die Heilerde) ist natürlich gewöhnungsbedürftig, aber der Orangenduft ist klasse. Die Cremedusche ist seit Mai erhältlich. 200ml haben eine UVP von 6,99€

luvos 2

Neben Shampoo, Duschgel, Gesichtsmasken, Gesichtsfluid und Gesichtswasser gibt es auch noch Produkte zum Einnehmen:

luvos 3

Ebenfalls in diesem Raum vertreten war:

Neutrogena

neutrogena

Die Marke, welche mir am besten bekannt war. Neben der Vorstellung der Produkte konnte man dort auch eine Hautanalyse durchführen, was ich natürlich sofort habe machen lassen. Dabei kam zum Beispiel raus, dass zu dem Zeitpunkt meine T-Zone sehr gut mit Feuchtigkeit versorgt war, der Rest hätte ein kleines bisschen Creme vertragen können.
Ebenfalls konnte man bei Neutrogena den tollen Fotoautomaten nutzen. Entweder, um Erinnerungsfotos zu schießen oder auch um mit dem Foto ein Produktpaket an einen lieben Menschen zu versenden. Oder man machte natürlich beides. ^^

Neutrogena Fotoautomat
Svenja – Ich – Thanh

Im Raum gegenüber fanden wir:

Teoxane

teoxane

Für mich war die Marke völlig unbekannt und ich war auch etwas abgelenkt, denn es stand ein Behandlungsstuhl im Raum. Wer mutig war, der durfte sich an diesem Tag kostenlos Hyaluronsäure von einem Arzt spritzen lassen. Da sich gerade eine Dame auf dem Stuhl befand, war ich wirklich abgelenkt. Aber der sofort sichtbare Effekt war klasse.
Die Schweizer Firma TEOXANE hat aber vielversprechende Produkte im Angebot, wobei diese wirklich nichts für den kleinen Geldbeutel sind. In einem weiteren Post zu Teoxane werde ich Euch die Marke dann noch etwas näher bringen. :)

Nach der kleinen Aufregung ging es weiter zu den Damen von:

Eucerin

eucerin 1

Seit Anfang April ist die IN-DUSCH BODY LOTION von Eucerin in den Apotheken erhältlich (13,90€ UVP). Ich hatte solche Produkte schon von anderen Marken und war leider wenig begeistert. Die IN-DUSCH BODY LOTION habe ich jetzt auch in der Dusche stehen und werde mal schauen, wie sich dieses Produkt über längere Zeit machen wird.

eucerin 2

Ab dem 1. Juli wird es die neue UltraSensitive und AntiRötungen Reihe von Eucerin zu kaufen geben. Am Stand habe ich direkt mal die AntiRötungen kaschierende Tagespflege ausprobiert und der Unterschied war wirklich super und vor allem wurde die Haut nicht gräulich. Gestern habe ich sie dann zu Hause ausprobiert und meine Rötungen waren fast komplett verschwunden, trotzdem sah es sehr natürlich aus. Enthalten ist zusätzlich ein LSF 25, was ich im Sommer super finde. Ich hatte auch bis zum Abend absolut kein Problem mit spannender Haut oder trockenen Hautstellen.

Direkt gegenüber war der Stand von:

Schaebens

schaebens

Die Gesichtsmasken von Schaebens sind sicherlich jedem bekannt und auch ich nutze sie sehr oft. Auf dem Tisch fanden wir die  African Peeling Maske, welche aus Arganöl und fein gemahlenen Peelingkörper aus der Arganfrucht besteht. An dem Arganöl sollte man nicht unbedingt riechen, denn es ist wirklich kein schöner Geruch. Die Maske riecht aber wunderbar.

Wir drehten uns um und standen dann vor dem Stand von:

Hormocenta

hormocenta

Mit Hormocenta verband ich ein sehr eingestaubtes Image, die Marke gibt es aber ja auch schon seit 1954. Ich kannte Hormocenta hauptsächlich von meiner Oma, daher dann sicherlich auch das Image. Aber die vorgestellten Produkte klangen alle sehr interessant. Besonders die Pflegeserie “Spezial”, welche besonders reichhaltig ist, klingt für meine Haut perfekt. Sie ist zwar für trockene und reifere Haut geeignet, aber ich denke, schaden kann es nicht. 😉
Die Spezialcreme bekomme ich noch zugeschickt und freue mich auf das Ausprobieren!
In einem weiteren Post werde ich Euch dann natürlich noch mehr über die Marke erzählen, denn es sind viele interessante Produkte im Sortiment von Hormocenta.

Wieder gegenüber fanden wir dann:

Oliver Schmidt

oliver schmidt

Oliver Schmidt (Düsseldorfer Starfriseur) bietet eine profesionelle Salonpflege für zuhause an, die man über QVC bestellen kann. Für jeden Haartyp ist sicherlich etwas dabei und ich habe mir mal die Produkte für feines Haar mitgeben lassen. Besonders freue ich mich aber schon auf das “shine & hold hair refresh”. Ein Trockenshampoo für mehr Volumen und für den Frischeeffekt.

Zusätzlich konnte man sich auch noch frisieren lassen, aber dafür war leider keine Zeit mehr, da wir noch eine weitere Marke vor uns hatten – aber das Event offiziell nur noch 15 Minuten ging.

Also huschten wir schnell die Treppe hinauf und gelangten zu:

Merz Spezial

merz 1

Von Merz Spezial dürften vieler die Schaummasken (links) bereits kennen. Aber auch die Gesichtsmasken von Merz Spezial sind sehr angenehm für die Haut und es gibt auch eine schön Auswahl.
Das Besondere an den Schaummasken ist aber, dass man diese nicht wieder vom Gesicht entfernen muss. Wenn es also mal schnell gehen muss, dann einfach eine Schaummaske nutzen. Der Schaum ist wirklich fluffig und die Düfte sind sehr angenehm.

merz 2

Die Merz Spezial Dragees (links) sind ein kleiner Geheimtipp. Die Dragees sorgen für schöne Haut, Haare und Nägel, Derzeit gibt es eine Sondergröße zum 50-Jährigen Jubiläum von Merz. Statt 120 Dragees sind nun 134 Dragees enthalten. Eine Packung kostet 12,49€ (UVP). Da man morgens und abends jeweils ein Dragee nimmt, bekommt man zum Jubiläum eine Woche (14 Stück) geschenkt. Ich selbst habe die Dragees schon ausprobiert gehabt und kann sie Euch nur empfehlen. Besonders für die Nägel sind die Dragees klasse.
Dann gibt es noch das Beauty Talent von Merz Spezial. Ein 5 in 1 Produkt, welches u.a. das Erscheinungsbild von Dehnungstreifen, Narben und Falten mindert. Da ich dank meiner Trotteligkeit einige Narben (auch im Gesicht) habe, freue ich mich auf die Anwendung. Das Produkt enthält 75ml und die UVP liegt bei 9,99€.

Zum Schluss habe ich mir bei IKW (Industrieverband Körperpflege- und Waschmittel e. V.) noch eine Handcreme selbst zusammengerührt und die duftet sooo toll nach Zitrone. Und natürlich ist es schon irgendwie toll, die selbst zusammengerührte Handcreme zu verwenden. :)

Leider blieb für natrue (Zertifizierung für Natur- und Biokosmetik) keine Zeit mehr, was ich sehr schade finde.

Puh, wer bis hierin wirklich gelesen hat – Respekt!
Bedanken möchte ich mich natürlich noch beim Team von Beautypress und den Unternehmen, die auf diesem Event vertreten waren. Es war ein tolles Event, super organisiert und ich habe so viele interessante Informationen zu den Marken und ihren Produkten erhalten. Zusätzlich war es wirklich toll, dass immer auf den jeweiligen Haut- und Haartyp eingegangen wurde. Vielen lieben Dank für das wunderschöne und informative Event!

Leider war die Zeit doch recht knapp, sodass ich in den 5 Stunden gerade so alle Unternehmen geschafft habe. Bei einigen wäre ich gerne länger geblieben, da man den Mädels von den Unternehmen teilweise hätte stundenlang zuhören können. Durch die knappe Zeit blieben leider Gespräche mit anderen Bloggern auf der Strecke. Ich hätte so gerne mit gaaanz vielen gequatscht, schließlich möchte ich das Gesicht hinter dem Blog kennen lernen. Da ich viele der teilnehmenden Blogger schon lange verfolge (Blog & Instagram), ist dieser Punkt für mich wirklich schade.
Aber hoffentlich lässt das nächste Event nicht lange auf sich warten, sodass ich dort dann auch mal mit vielen anderen ins Gespräch komme. :)

Mit dabei waren übrigens folgende Blogger:
(sollte ich wen vergessen haben, bitte in die Kommentare schreiben – dann verlinke ich) :)

Chamy  ||  Hello Thanh  ||  YoursSabrina  ||  Fashionfee  ||  Fraeulein Ungeschminkt  ||  Jadeblüte
Konsumkaiser  ||  Pink & Coral  ||  Soraya LovesLife  ||  Anni  ||  Jabelchen  ||  Magi-Mania
schonausprobiert  ||  Krissys Beauty Box  ||  HighEndPlanet  ||  Talasia  ||  Kosmetik Addicted
Miss Xtravaganz  ||  Texterella  ||  Schminkwiese  ||  Liris Beautywelt  ||  Schminkschnubbel
Lovelycatification  ||  Dani´s Beautyblog  ||  Lullabees The Mermaids Candy  ||  my kosmetik blog
Rauschgiftengel  ||  TTCY Beauty  ||  glam up your lifestyle  ||  I need Sunshine  ||  Schminkfraeulein
Rebecissima  ||  Shoppingladies  ||  unlike-girl || Ekiem  ||  Puppenzirkus  ||  Beauty Palmira
Josefine für Silk&Salt Magazin  ||  der blasse schimmer  ||  andysparkles || Creme De La Crema
Even it was destiny  ||  Jenseits Von Eden  ||  Kalter Kaffee  ||  Madame Keke

Da ich viele Goodies mit nach Hause bekam und auch noch welche per Post kommen, werde ich Euch nach und nach die Produkte und die Marken separat vorstellen. Dazu gibt es sicherlich noch einige Verlosungen. 😉

The following two tabs change content below.

winzieee

Anna-Christin ist absolut vernarrt in Nagellacke und interessiert sich beautymäßig sonst noch für alles, was sie anspricht und -springt. Derzeit ist sie noch brave Studentin, nutzt aber jede freie Zeit, um die Nägel hübsch zu lackieren. Außerdem liebt sie gutes Essen und hat eine Schwäche für Süßes.

Latest posts by winzieee (see all)

18 Comments
Vorheriger Post
Nächster Post