Gewinnspiel zum Nikolaus

Heute ist der 06.12. und somit natürlich Nikolaus. Ich hoffe, Ihr hattet einen prallgefüllten Stiefel und dürft Euch über einige Leckereien freuen.

Aber auch ich möchte heute eine Kleinigkeit an Euch verlosen, schließlich ist ja Nikolaus. Es wird allerdings keine Schokolade oder sonstigen Naschkram geben, davon sollten einige heute schon genug erhalten haben. :)

Ich hatte Euch letztens meinen Raclette-Ofen mit dem Emmi-Käse vorgestellt, welches ich testen durfte. Und nun kommt die freudige Nachricht, dass ich genau solch ein Set an Euch verlosen darf.

Der Gewinner darf sich also über einen hübschen Raclette-Ofen mit zwei Pfännchen freuen, der wirklich sehr schick aussieht und gerade für ein Essen zu zweit praktisch ist.

Damit Ihr diesen Raclette-Ofen auch mit leckerem Raclettekäse genießen könnt, gibt es noch zwei Packungen vom Emmi Raclettekäse dazu.

Das besondere an diesem Käse ist, dass Ihr die Rinde nicht abschneiden müsst! Denn beim Raclettekäse von Emmi wurde auf Natamycin verzichtet, somit könnt Ihr die Rinde ohne schlechtes Gewissen einfach mitessen. :)

Und was müsst Ihr für diesen Gewinn machen?

Ich möchte von Euch zwei Fragen in den Kommentaren beantwortet bekommen:

  1. Wann esst Ihr am liebsten Raclette? (Feiertage, Jahreszeit, Freunde usw..)
  2. Was steht bei Euch alles auf dem Tisch, wenn Ihr Raclette esst? (Pellkartoffeln, Mais, Paprika usw..).

Das Gewinnspiel endet am Sonntag, dem 09.12.2012, um 23:59 Uhr.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen und der Gewinn wird nicht in bar ausgezahlt. Die Teilnahme ist ab 18 Jahren mit Wohnsitz in Deutschland möglich.
Der Gewinner wird per random.org ausgelost, auf meinem Blog bekannt gegeben und per E-Mail benachrichtigt. Die Teilnehmer erklären sich damit einverstanden, dass ihre Adresse im Gewinnfall zwecks Zusendung des Gewinns an die Agentur Webguerillas weitergeben wird.

Ich wünsche Euch viel Glück und noch einen schönen Nikolaus!

The following two tabs change content below.

winzieee

30 Kommentare zu “Gewinnspiel zum Nikolaus”

  1. Oh Lecker, mein Mann mag sowas nicht, also ess ich das mit den Kindern allein einfach mal wenn wir Lust haben oder sonst an Silvester, da ist immer Raclette angesagt :-) Meist gibt es dazu gekochte Kartoffeln oder Hackfleichbällchen, die dann mit Raclette Käse überbacken werden. Auch Gemüse (Gegrillte Aubergine) schmeckt damit echt lecker :-) LG Silly

  2. Ohh da bin ich auch gerne dabei. Raclette gibts bei usn meinstens an Silvetser und es gibt dazu Kartoffeln, Weißbrot, Champions und anderes Gemüse und oben auf den Grill kommt Schweinefilet. Natürlich darf ein leckerer Raclettekäse nicht fehlen ;).

  3. Bei Feiertagen ist immer die Frage: Raclette oder Fondue?! Meistens entscheiden wir uns dann für Fondue *räusper*. Dabei ist Raclette doch relativ schnell vorbereitet und lecker! Ich nehme mir immer vor, es auch mal an einem normalen Tag zu machen. Dann mit Pellkartoffeln, Schinken, Hähnchen, Ananas, Pilze, Kääääääse. Und Baguette. Das reicht ja schon :-)

    Viele Grüße und einen schönen Nikolaustag,

    Sandra

  4. Ich liebe Raclette. Bei uns muss es keinen festen Tag haben, an dem wir Raclette essen. Aber Tradition hat es bei uns schon an Heiligabend und Silvester.

    Bei uns steht dann alles nach Wunsch auf dem Tisch. Pellkartoffel, Käse, Würstchen, Salami, Schinken, Ananas (für Hawaii-Pfännchen), Gürkchen, Maiskolben, MixedPickles… Und ganz wichtig – Gewürze und eingelegte Knoblauchzehen sowie Oliven.

    Eben das, was jeder von uns mag.

    LG, Frozen

  5. Also Raclette gibt es meistens auf dem Weihnachtsmarkt, obwohl ich mir das in Zukunft auch sparen werde, seit ich das mit der Antibiotika-Rinde weiß. Ansonsten essen wir meist zu Silvester Raclette, aber ohne Mr. Wolf, der hasst nämlich alleine den Geruch des Käses!

    Ich mag gerne kleine Hühnerfilets dazu (braucht man dann aber einen großen Racletteofen), Paprika, Zwiebeln, Brot (geröstet.. hmmm), Champignons, und der KÄSE; das WICHTIGSTE!!! ;-)

  6. Hallo,

    also am liebsten gemeinsam mit freunden oder an Feiertagen wie Weihnachten oder Sylvester.
    Besonders gern esse ich natürlich Käse,Gemüse,Schinken,Baguette und pilze dazu.aber auch Kartoffeln und Soße mit Fleisch ist besonders lecker.

    Schönen Nikolaus dir und deiner Familie!

    lg
    Mandy

  7. Hallo,

    bei uns gibt es Raclette auch immer zu Silvester. Das ist Tradition bei uns und mittlerweile lieben es auch meine Kids.
    Das Pfännchen-Set ist natürlich ideal um Raclette auch einfach einmal so zu machen, ohne immer das große Gerät auspacken zu müssen.

    Bei uns gibt es immer Kartoffeln, kleine Gürkchen, Mais, Pilze, Schinken, Salami, Serrano-Schinken, kleine Mini-Würstchen, Speck und Hähnchenstreifen. Und natürlich auch den Raclette Käse *g*

    Liebe Grüße
    Nicole

  8. Raclette essen wir am liebsten an Silvester, weil man da am meisten Zeit hat.
    Auf dem Tisch stehen Kartoffeln, Brot, Putenfleisch, Mais, Pilze, Ananas, gekochter Schinken und natürlich Käse, mindestens 2 Sorten.

  9. Raclette gibt es bei uns an Silvester,weil man da mit lieben Freunden einfach gemütlich beisammen feiern und genießen kann,auf dem Tisch stehen ,Hähnche u.Putenfleisch ,Pellkartoffel ,Käse,gekochter Schinken,verschiedene gemischte Salate…:)

  10. Ich finde raclette immer Weihnachten und Silvester am schönsten.
    Am wichtigesten sind für mich – neben dem Köse – Kartoffeln, Mais und Möhren, damit bin ich schon vollkommen zufrieden. Aber Obst finde ich zum Raclette auch immer lecker.

    Liebe Grüße
    Elke

  11. Das wäre ein ideales Raclette für unseren 2-Personen Haushalt. Diese Standard-Racletts mit 6-8 Schalen lohnen sich für uns einfach nicht und da ich kein Fleisch esse, würde auch die große Bratplatte immer leer bleiben. Raclette esse ich zur Zeit höchstens an Silvester, wenn man in einer größeren Gruppe ist, mit diesem Mini-Raclette kann ich es mir aber auch wunderbar einfach mal so am Abend vorstellen. Auf den Tisch darf dabei alles kommen, also Kartoffeln, Gemüse, Tofu, Ei, hauptsache vegetarisch und mit viel Käse ;)

  12. Raclette gibt es bei uns immer an Silvester und dann steht alles mögliche auf dem Tisch. Gemüse, wie Spargel, Paprika, Tomaten, Obst wie Ananas, Mandarinen und Fleisch, Wurst, Schinken, Hack. Auf Dinge die nur unnötig satt machen, wie Kartoffeln, verzichten wir.

  13. hallo,

    wir machen traditionell zu silvester grosses raclette.
    dabei gibt es immer baguette, salami, kochschinken, banane, ananas, mandarinen, kartoffeln, würstchen, pilze, käse und alles was der kühlschrank so her gibt.

    lg karin

  14. Huhu Winzieee,

    viel kann ich dir nicht antworten. Ich habe kein Raclette, bei einem Freund habe ich vor längerer Zeit Raclette ausprobiert. Da gab es alles mögliche, Erbsen, Mais, Wiener, Schinken, usw.

    Ich würde es ersteinmal ganu klassisch mit viiiiel Käse versuchen.

    Lg, Sunny86

  15. Ich liebe Raclette, besonders in der kalten Jahreszeit. Es geht doch nichts über einen gemütlichen Abend mit Freunden, wenn man den ganzen Abend lang essen kann ;)

    Bei uns stehen dann immer Champignons, Paprika, Mais, Schinken, Zwiebeln und Ananas auf dem Tisch.

    LG
    Sabine

  16. Ich esse Raclette wann immer ich Lust drauf habe und wann ein Raclette-Set in meiner Nähe ist.
    Es ist also nicht an eine bestimmte Jahreszeit oder an eine Gelegenheit gebunden.
    Mit schmeckt es Abends vor dem Fernseher genaus so gut, wie an Sylvester mit Freunden.
    Auf jeden Fall steht immer viel Gemüse mit dabei.
    In 3-4 cm breite Streifen geschnittene Paprika, Brokkoli oder Pellkartoffeln, Tomaten schmecken mir auch wahnsinnig gut, Rosenkohl und Blumenkohlröschen finde ich auch lecker, aber die muss man doch vorkochen, sonst verhungert man vor dem raclette ( es dauert dann einfach zu lange).
    Mais ist immer gut und Sprossen mag ich auch gerne

  17. Wow, das ist ja mal ne tolle Verlosung
    an Silvester, oder auch so wenn nette Freunde im Anmarsch sind :-)
    Ananas ( naja , für Mann und Tochter macht man das♥ )
    Paprika, Gürckchen, Mais, Shrimps♥, kl. Kartoffeln, Brokkoli, Pilze, Salami, Schinken, Käse… MUSS dabei sein, und dann was mir im Laden oder Kühlschrank so über den Weg läuft…

    so, jetzt läuft mir das Wasser im Mund zusammen :-)

  18. Hallo,

    mache gerne mit. Habe mir überlegt, dass es doch auch ein nettes Geschenk für meine Freundin wäre. Ihre Kinder sind schon aus dem Haus und sie ist noch oder wieder auf der Suche. Da wäre so ein kleines Raclette sehr sinnvoll.

    Bei uns gibt es immer mal wieder Raclette. Auf jeden Fall an Silvester, da gehört es dazu. Auf den Tisch kommt dann auch Ragufeng, Salami, Schinken, Kartoffeln, Gemüse, Fleisch, Pilze, Würstchen auch mal Nudeln, mmmmhhh, nun habe ich hunger.

    LG Romy

  19. Am liebsten esse ich Raclette im Winter, die Zeit ist egal auch gerne über Weihnachten mit der Familie.

    Zum Raclette gibt es bei uns Kartoffeln, eingelegtes Obst und Gemüse, Bacon, Paprika frisch, frisches Obst wie zb Banane

  20. Hallo,

    tolles Gewinnspiel, da möchte ich sehr gerne mein Glück versuchen.

    Wir essen sehr gerne Raclette an Silvester oder aber auch an Geburtstagen. Es ist ein gutes Essen bei dem die Zeit einfach schnell vorbei geht.

    Zum Raclette gehören bei uns Kartoffeln, Zwiebeln, Ananas, Pilze, Mais, Paprika, Schinken, Käse.

    Liebe Grüße,
    Nicole

  21. Bei uns gehört Raclette einfach in die kalte Jahreszeit. Wer mag schon bei 30 Grad sowas schweres essen :)
    Ausserdem dauert ein solches Raclette essen ja nicht nur 10 Minuten und ist daher besonders wenn es draußen kalt ist eine tolle gemütliche Runde. Auf den Tisch kommt bei uns neben dem eigentlichen Käse eigentlich alles was schmeckt und gerade so in den Einkaufswagen landete: Brot, Fleisch, Gemüse. Es gibt eigentlich fast keine Grenzen. Im Gegensatz zum Fondue kann ja auch mit weicheren Zutaten gearbeitet werden, da nichts aufgepickst wird.

  22. Hallo,

    wir essen im Winter sehr gern und oft Raclette. Da brauchen wir keinen bestimmen Anlass dazu. Dazu gibt es Brot, Kartoffeln, Speck und Mais.

    Liebe Grüße

    Katherina

  23. Ich liebe Raclett, könnte ich glatt alle paar Tage essen. Wir hatten letztens Schrimps, mariniertes Fleisch und Pellkartoffeln- super lecker….

  24. Raclette ist bei uns auch was ganz besonderes, was es auch *leider* nur gaaaaaanz selten gibt, da der Aufwand und die ZEIT oftmals einfach fehlt. Denn bei uns endet so ein Raclette-Abend in ein stundenlanges Essen ohne Ende in Sicht *lach*
    Dabei steht bei uns so allerhand an Schweine- und Rindfleisch, Gemüse jeglicher Art wie Paprika, Kartoffeln, Möhren, und und und parat und natürlich Käse bis zum abwinken.
    Von daher ein wahres Festessen … weswegen wir das gerne an Sylvester auftischen, da wir da eh einen langen Abend vor uns haben. ;)
    Aber in so einem kleinen Format könnte es ja durchaus sein, dass man öfters dazu greift, drum mach ich jetzt einfach mal mit ;)

  25. Hallo, eine schöne Vorweihnachtszeit wünsche ich dir :-)
    Bei uns gibt es Raclette meistens zu Silvester, wenn meine Freundin Ihren kleinen Ofen mitbringt, den wir selber haben keinen, ansonsten würde es auch vllt öffter Raclette geben.
    Mit auf dem Tisch ist sehr viel Gemüse wie Paprika, Mais, Kolrabi, Tomaten ect.
    LG Irina

  26. Raclette immer zu Silvester oder wenn Freunde vorbei kommen. Bei uns gibt es zum Raclette Tomaten, Paprika, Gehacktes, Würstchen,Mais, Zwiebel, Pellkartoffeln, Brot, verschiedene Dips und natürlich Käse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.