Labello Lip Butter

 Werbung / Produktsponsoring

Labello Lip Butter

Die Lip Butter Produkte von Labello/Nivea werden ja schon seit einiger Zeit ein bisschen gehypt. Am Anfang konnte ich es absolut nicht verstehen, wie man sich immer und immer wieder mit seinem Finger etwas auf die Lippen auftragen kann. Auch jetzt finde ich es zwar noch etwas unhygienisch und mag die Reste nicht am Finger haben, aber ich habe mich damit gut arrangiert.

Immerhin kann ich den Hype um diese Produkte nun ein bisschen nachvollziehen, da die Labello Lip Butter eine tolle Pflegewirkung haben und so unglaublich lecker schmecken.

Lippenpflege zum Dahinschmelzen: Im innovativen Dosen-Design vereint die neue Labello Lip Butter Pflegegefühl mit verwöhnenden Aromen und einer reichhaltigen Formel. Sheabutter, Mandelöl und Hydra IQ verleihen seidigen Glanz und pflegen deine Lippen geschmeidig zart.

Labello Lip Butter Vanille Macadamia

Als erstes habe ich einige Tage lang Vanilla & Macadamia benutzt. Da ich diese Kombi richtig liebe, war es klar, dass diese Sorte zuerst probiert werden muss. Und verdammt ja, es schmeckt verdammt geil! :D
Die Sorte ist sehr süß, aber auf den Lippen zum Glück nicht klebrig. Auch der Geruch ist sehr intensiv und nichts für empfindliche Näschen. Mir gefällt die Sorte und ist definitiv mein Liebling. :)

Labello Lip Butter Rasperry Rose

Rasperry Rosé ist ebenfalls eine tolle Sorte der Lip Butter-Reihe. Der Geschmack ist sehr natürlich und nicht zu süß – am liebsten würde ich die ganze Zeit an meinen Lippen schlecken. ^^
Auch hier ist die Pflegewirkung super.

Labello Lip Butter Original

Für alle die, die es lieber ohne Geschmack, Duft usw. wollen – Lip Butter Original. Geruchsneutral und geschmacksneutral, aber die Pflegewirkung ist gleich. Die Original Lip Butter ist eher was für meinen Freund, ich nehme gerne die anderen beiden. :)

Zwar finde ich es immer noch etwas “eklig” mit meinen Fingern in diesem Döschen herumzupatschen, aber trotzdem gefallen mir die drei Produkte sehr gut. Allerdings nutze ich sie nur zu Hause, da ich unterwegs doch lieber einen Pflegestift nutze. Unterwegs möchte ich einfach ungerne mit den Händen, an den wer weiß was hängt, in die Dose und an meine Lippen kommen. Für mich halt etwas unhygienisch. Für zu Hause aber ein super Produkt und ich nutze sehr gerne. :)

Wie findet Ihr die Labellos aus der Dose?

PR-Sample

The following two tabs change content below.

winzieee

6 Kommentare zu “Labello Lip Butter”

  1. Ich liebe die Lip Butter von Labello auch. Mit nehmen würde ich sie auch nicht, auch wenn ich mit den Lippen direkt aus der Dose nehmen kann.

    Zuhause nutze ich meine frisch gewaschenen Finger oder meinen Lippenpinsel. ..

    Vanille macadamia ist auch mein Favorit hmmm

  2. Und aus genau diesen Gründen würde ich das Produkt niemals kaufen. Da kann ich einfach nicht über meine Hehmschwelle springen aus Hygienischen Gründen. LG Romy, besuch doch meinen Blog auch mal wieder

  3. Ich bin schon seit Jahren in die Blistex Produkte in dem Tiegelchen vernarrt. Es nervt zwar tierisch (wie du so schön sagst) darin herumzuschmieren, aber komischerweise sind das die pflegensten Produkte der Reihe !
    Zudem sind die Tiegel von Blistex noch total blöd geformt. Da war Labello etwas cleverer.
    Dann wandert die Lip Butter wohl definitiv beim nächsten Einkauf in meinem Korb.
    …trotz reinpantschen…;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.