Wishlist: Möbel

Werbung / Sponsored Post

Kennt Ihr das, wenn Ihr durch Eure Wohnung geht und in jedem Zimmer gefällt Euch mindestens ein Möbelstück nicht bzw. ist Euch ein ziemlicher Dorn im Auge? So geht es mir seit einiger Zeit. Egal in welchem Raum der Wohnung ich mich befinde, irgendwas stört mich dort immer. Daher dachte ich, ich könnte mir mal eine schöne Wishlist an Möbeln zusammenstellen. Träumen darf man schließlich noch. :)
Aber bevor man das Studium nicht beendet und einen Job gefunden hat, wird die Wishlist auch nur eine Wishlist bleiben. Die Hoffnung ist aber da, dass ich irgendwann eine schöne Einrichtung habe. :)

Im Wohnzimmer

Hier stört mich eigentlich alles. ^^
Die Möbel in der Wohnung wurden beim Umzug nach Thüringen alle mitgenommen. Alte Möbel von Bekannten, die eigentlich auf den Sperrmüll sollten und eben auch die Möbel aus den “Kinder”zimmern meines Freundes und natürlich von mir. Ein bunter Haufen kam zustande. Besonders stört mich hier die nicht vorhandene Schrankwand. Der Fernseher steht auf einer alten Ikea Kommode und daneben stehen zwei Holzelemente, die natürlich kein Stück zur Kommode passen.
Ich bin mir hier nur nicht sicher, ob ich lieber eine Schrankwand oder ein Sideboard hätte. Die Schrankwand würde ich sicherlich irgendwann mit sämtlichem Quatsch vollgestellt haben, beim Sideboard bleibt dafür kein großer Platz.
Wunsch: Sideboard oder schicke Schrankwand

Auch das Sofa ist ein kleiner Dorn im Auge. Es ist bequem und sieht auch noch ganz gut aus, aber ich hätte später lieber eine Eckkombination. Wie zum Beispiel eine Sofaeckkombination von design-bestseller.
Wunsch: Sofaeckkombination
Aber das Sofa ist nicht sooo wichtig und ich kann darauf sicherlich noch einige Zeit sitzen. Ich muss noch dazu sagen: Diese Sofagarnitur bekam ich von meinen Großeltern, da sie sich eine neue kauften. Daher wirkt es im Wohnzimmer sehr bunt. :D

Sofagarnitur

(Die Sterne hat mein Freund schräg angemalt *hust*)

Im Schlafzimmer

Definitiv ein neues Bett! Da das Bett aber mindestens 2,20m lang sein muss, ist es etwas schwierig. Es sollte definitiv abgeschlossen sein, also unterm Bett sollte sich nicht viel Staub ansammeln dürfen. Am schönsten wäre es, wenn der Platz unter dem Bett mit Schubladen genutzt wird. Diese sollen natürlich direkt integriert sein. :)
Wunsch: neues Bett!

Dann muss im Schlafzimmer später unbedingt ein neuer Schrank her. Ein großer. Sehr großer! Derzeit stehen im Schlafzimmer zwei Schränke und eine Kommode (+ meine Määädchenkommode). Da wäre mir ein einheitliches Bild mit einem großen Schrank lieber.
Wunsch: Großer Schrank.

In der Küche

Die Küche in dieser Wohnung ist relativ klein und daher hat man auch kaum Arbeitsfläche. In der nächsten Wohnung muss unbedingt eine große Küche her. Oder zumindest eine, wo man auch vernünftig kochen, backen usw. kann.
Mein Freund und ich schwärmen von einer roten Küche, welche es bei Ikea gibt. Jedes Mal wenn wir dort sind “Hach, da ist sie!”.
Wunsch: neue Küche

Ebenfalls in der Küche – oder wenn es die Wohnungsgröße zulässt im Esszimmer – eine schicke Essecke. Ich liebe es beim Essen und auch danach zu schnacken. Dabei soll es natürlich auch schön gemütlich sein. :)
Wunsch: Essecke

So, puh. Das war es jetzt erstmal. Zumindest an Möbeln. Sicherlich gibt es auch noch “kleinere” Wünsche, wie zum Beispiel ein neuer Couchtisch, ein Schlafsofa für das “Gästezimmer” usw. Zur Zeit bleibt mir aber nichts anderes übrig, als in Onlineshops zu schauen oder durch Möbelhäuser zu laufen und dabei zu träumen..

sponsored

The following two tabs change content below.

winzieee

Anna-Christin ist absolut vernarrt in Nagellacke und interessiert sich beautymäßig sonst noch für alles, was sie anspricht und -springt. Derzeit ist sie noch brave Studentin, nutzt aber jede freie Zeit, um die Nägel hübsch zu lackieren. Außerdem liebt sie gutes Essen und hat eine Schwäche für Süßes.

6 Comments on “Wishlist: Möbel”

  1. Ach ja, Projekt Wohnung! Das ist so ein Thema, das irgendwie
    bei jedem ansteht. Es gibt immer eine Ecke in der Wohnung,
    die noch nicht passt..:) Aber ich sehe schon, du willst eine
    Grundüberholung der Wohnung, viel Spaß beim Durchstöbern
    der Möbelhäuser und Onlineshops, das macht mir immer am
    meisten Spaß!:)
    LG, Vanessa

    http://www.piecesofmariposa.com

  2. Hihi die Sternreihe hat einen tollen Bogen! :D

    Viele Grüße,
    Verena von whoismocca.com
    Bloglovin’ // Facebook // MyStyleHit

    PS: Mein Blog ist nun 1 Jahr alt und deswegen kannst du hier einen Asos-Gutschein im Wert von € 100,- gewinnen! Ich freu mich auf deine Teilnahme! :)

  3. Hi! :)

    Dein Problem kenne ich. Bei uns hat sich auch vieles im Laufe der (Studenten)Jahre angesammelt und natürlich passt in der Regel kaum was zusammen, wenn man zwei Wohnungen zusammenlegt.

    Aber ich male mir wie du auch aus, wie unser Haus später mal eingerichtet sein soll. Außer meinen Expedits und dem Bett würde ich auch am liebsten nix behalten (z.B. die Billig-Einrichtung von meinem Freund -.-) und dann alles super abgestimmt neu einrichten. Aber dazu fehlt halt noch lange Zeit das Haus ;)

    Ich drück dir die Daumen, dass ihr euren Wohntraum bald verwirklichen könnt und euch dann so richtig wohl fühlt <3

    LG
    Nathalie

  4. Komischerweise geht es mir regelmäßig so, dass ich mich an meinen Möbeln satt gesehen habe. Dummerweise sind diese immer so teuer, sodass Frau sich nicht frei nach Schnauze neu einrichten kann.
    Ich finde Wohnwände sehr praktisch, also ein Sidebord mit Hängeschränken. Die müllen nicht sofort zu, weil es an Platz mangelt :-D.

    Liebst
    Jane von Shades of Ivory

  5. Schöne Sachen hast du da ausgesucht =) Ich bin auch gerade am Wohnungsaufpeppen, hab heute schon 2 Türen lackiert… aber neue Möbel beim Studentenbudget geht wirklich nur nach und nach… =/

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *