Neu: Milka Oreo 300g

Werbung / Produktsponsoring

Schokolade? Habe ich da etwa Schokolade gehört?

Oreo Milka

Das spielte sich in etwa ab, als ich die Anfrage bekam, ob ich die neue Milka Oreo als 300g Tafel probieren möchte. Bei Schokolade bzw. Süßigkeiten setzt mein Gehirn leider völlig aus und ich schalte in den Automatikmodus. Schokolade *sabber*. Schon wieder, verdammt! Möglicherweise wurde ich auch hypnotisiert und immer wenn ich die Bezeichnung höre, dann verfalle ich in Trance. Zumindest wäre dies eine logische Erklärung.

Ich bekam also vor dem Verkaufsstart die neue Milka Oreo als 300g Tafel. Ich wiederhole: 300g! Vor einer Ewigkeit hatte mein Freund mal die 100g Tafel gekauft und so richtig überzeugt waren wir nicht.

Aber in einer 300g Tafel ist natürlich viel mehr Platz. Mehr Platz für Creme. Mehr Platz für Keks. Mehr Platz für Schokolade. Und daraus kann natürlich nur etwas sehr leckeres entstehen.

Milka Oreo Schokolade

Da lagen sie nun. 3 Tafeln à 300g Schokolade. Mit Oreo! Dazu muss ich sagen, dass ich die Oreo Kekse ebenfalls sehr mag und wenn man zwei leckere Dinge verbindet, dann kann nur was gutes dabei herauskommen. Okay, Leberwurst sollte man nun nicht unbedingt mit Schokolade mischen.. Wobei.. :)

Ich öffnete die Packung und brach ein Stück ab. Ich erwähnte ja bereits, dass eine 300g Tafel viel Platz für alles bietet, oder?

Milka Oreo

Von diesem Anblick war ich ein kleines bisschen überwältigt und freute mich direkt noch mehr. Optisch konnte die Milka Oreo also überzeugen und geschmacklich.. *sabber*
So eine leckere Sorte, wirklich! Zartschmelzende Schokolade, eine leckere Creme und dazu der Oreo Keks – perfekt. Am liebsten hätte ich direkt die 300g in mich hinein geschlungen. Aber das klappt (zum Glück) nicht. Diese 300g Tafeln haben nämlich etwas Besonderes an sich: Es schmeckt unglaublich gut, aber nach 3 Stücken kann man einfach nicht mehr. Daher finde ich, dass diese Tafeln super bei Heißhunger o.ä. sind, denn man stillt seine Lust auf Süßes relativ schnell und hat dennoch einen super Geschmack.

Ich würde diese 300g Tafel definitiv immer (!) der 100g Tafel vorziehen, denn wie ich schon sagte: Hier ist viel Platz für alles. ;)

Auch die Mittester waren von der Milka Oreo sehr angetan. Mein lieber Freund T. versuchte auch ein bisschen über die Schokolade zu philosophieren – die Wiedergabe dessen erspare ich mir aber an dieser Stelle.

Solltet Ihr die 300g Tafel irgendwo entdecken und Ihr mögt Schokolade sowie Oreo – dann unbedingt mal zum Probieren mitnehmen.

Diese leckere Schokolade wurde mir freundlicherweise kostenlos zur Verfügung gestellt.
Meine Meinung ist nur dadurch getrübt, dass ich bei Schokolade einen Aussetzer bekomme.
Trotzdem ist diese Schokolade wirklich lecker, denn dies wurde mir auch von anderen in meinem Umfeld bestätigt.
Nom!

The following two tabs change content below.

winzieee

4 Kommentare zu “Neu: Milka Oreo 300g”

  1. Oh man :D wenn ich die 100er Tafel kaufe, dann ess ich die sofort auf… bei der 300er wird’s nicht anders sein :D nur das mein Bauch dann noch voller ist – ich aber zufriedener xD

    1. Kauf dir zumindest 1x die 300g Tafel – denn die ist noch 1000x geiler als die 100g Tafel :D

      Und ich wette, du wirst die 300g Tafel nicht sofort aufessen können ^^

  2. Huhu Winzieee

    Mein Mann hat sich die Tafel vorletzte Woche beim rewe gekauft. Wir waren auch erst etwas skeptisch aber wie Du so schön geschrieben hast – 300 g bietet eben mehr Platz für alles und wir lieben sie. Auch wenn ich mir nur etwas davon abbrechen darf (ich würde sonst zuviel davon futtern). Der Oreo-Keks und auch die Creme kommen sehr gut zur Geltung. Dann die zarte Milka Schokolade on Top. Ein perfektes Zusammenspiel. Wir kaufen sie nu öfter (allerdings wird sie vor mir versteckt *lach)

    Lieben Gruß
    Frozen

    1. Eigentlich mag ich die 300g Tafeln nicht, da sie mir irgendwie zu mächtig sind und bevor ich alles aufesse, liegt sie wochenlang rum und wird dann entsorgt. Aber bei der Oreo Sorte lohnt sich die 300g Tafel definitiv, da eben mehr Platz für alles. :D

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.