method – buntes Putzen

Werbung / Produktsponsoring

method Universalreiniger

Auf dem Infoday der Agentur Werbewelt konnte ich die neuen Produkte der Marke method kennen lernen. Die Produkte von method fallen schon direkt durch die tollen Farben auf und ganz wichtig: sie duften herrlich!
Leider bin ich ein kleiner Putzmuffel und war somit sehr auf die Produkte von method gespannt. Schließlich steht auf der Flasche vom Universalreiniger, dass spontan wilde Putzanfälle hervorgerufen werden können. :D

Reiniger method

Hier stand der Frühjahrsputz an. Nachdem mein Freund und ich endlich neue Möbel für das Wohnzimmer gekauft hatten, sollte auch die restliche Wohnung wieder auf Vordermann gebracht werden. Putzen war angesagt!
Für den Testputz (tzihihihi) bekam ich den Universalreiniger in den Duftrichtungen „pink grapefruit“ und „french lavender“. Am Anfang dachte ich, dass „pink grapefruit“ definitiv mein Favorit sein wird. Aaaber.. Wie man auf dem ersten Foto erkennt, „french lavender“ liegt im Verbrauch deutlich vorne. ;)

Das Label „method“ kommt aus San Francisco und fällt durch Farbe und Duft auf. Die Flasche besteht dabei aus 100% recyceltem Kunststoff und die Inhaltsstoffe sind pflanzenbasiert, biologisch abbaubar uuund: vegan!
Ich hatte ehrlich gesagt leichte bedenken, ob dieser Reiniger wirklich „kraftvoll“ ist und den Dreck auch richtig beseitigt. Zum Glück konnte ich die Multireiniger von method aber ausprobieren, denn die Reiniger sind der Knaller!

Alter Dreck an Fenstern? method drauf!
Der Dreck in der Heizung geht mit dem Dampfreiniger nicht ab? method drauf!
Die Küchenzeile ist mal wieder fettig? method drauf!

method Reiniger

Der Multireiniger beinhaltet 828ml und hat eine UVP von 2,99€ – die Produkte von method werden demnächst bei dm erhältlich sein.

Grapefruit method

Ich habe den Multireiniger von method wirklich für alles (!) benutzt und kann nur sagen: kaufen! Das Zeug ist sowas von genial und der Duft, der sich in der Wohnung verteilt.. mhhh. :)
Da mein „french lavender“ Reiniger ja bereits fast leer ist, schaute ich bei dm, ob diese schon im Sortiment sind. Leider nein – also kaufte ich einen anderen Reiniger mit Lavendelduft. Das Geld hätte ich mir schenken können, denn der Duft war wirklich nicht schön. Da hat method es geschafft, denn die Düfte sind sehr natürlich und machen das Putzen deutlich erträglicher.

Bei diesen Reinigern muss man nicht noch extra Platz im Schrank finden, denn sie können einfach offen herumstehen.

method Produkte

Ebenfalls wichtig für den Frühjahrsputz: Töpfe und Pfannen abwaschen
Die Töpfe und Pfannen steht bei mir im unteren Schrank in der Küche. Es bleibt nicht aus, dass auch dort mal etwas Dreck reinkommt. Also wurden auch alle Töpfe und Pfannen erneut abgespült. Benutzt habe ich dafür das Spülmittel von method in der Duftrichtung „lemon + mint“. Auch hier ist der Duft wirklich klasse und gerade beim Abwasch liebe ich solche Düfte. Zum Glück habe ich mittlerweile einen Geschirrspüler, sodass ich nicht mehr ganz so viel wie früher Abwaschen muss.

method Spuelmittel

Ich war beim Spülmittel besonders auf den Pumpspender gespannt. Doch dieser entpuppte sich als doch nicht ganz so praktisch. Das Spülmittel kommt immer mit einer anderen Flugbahn aus dem Spender geflogen. Mal trifft es das Spülbecken, mal fliegt es darüber hinweg und manchmal kommt es vor dem Spülbecken herunter. Hierfür müsste ich die Flasche also immer in die Hand nehmen und direkt in die Spüle zielen. Da geht der Vorteil von einem Pumpspender natürlich verloren.

Aber die Reinigung vom method Spülmittel ist ebenfalls klasse und der Inhalt ist sehr ergiebig. 532ml haben eine UVP von 2,49€.

Den Multireiniger von method werde ich definitiv nachkaufen, in allen möglichen Duftrichtungen – denn dieser Reiniger hat mich wirklich überzeugt. Beim Spülmittel bin ich mir nicht ganz so sicher, ob es da einen Nachkauf geben wird.

Und demnächst erzähle ich Euch noch von den neuen method Seifen, die sind nämlich auch super! :)

PR-Sample

 

The following two tabs change content below.

winzieee

Anna-Christin ist absolut vernarrt in Nagellacke und interessiert sich beautymäßig sonst noch für alles, was sie anspricht und -springt. Derzeit ist sie noch brave Studentin, nutzt aber jede freie Zeit, um die Nägel hübsch zu lackieren. Außerdem liebt sie gutes Essen und hat eine Schwäche für Süßes.

Neueste Artikel von winzieee (alle ansehen)

One Comment on “method – buntes Putzen”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.