Nokia Lumia 800 – einige Einstellungsmöglichkeiten Teil 2

Werbung / Produktsponsoring

Nachdem ich Euch letzte Woche die Einstellungen Design, Flugmodus, Hintergrund und Stromsparmodus vorgstellt habe, möchte ich heute noch ein paar weitere Einstellungsmöglichkeiten vom Nokia Lumia 800 vorstellen.

Für viele natürlich interessant, die Einstellungen der Klingeltöne (Sounds). Einstellungen -> Klingetöne & Sounds

Im Gegensatz zum Nokia N8 lassen sich beim Lumia 800 (leider) nur zwei Profile anlegen. Auch in der Lautstärke kann ich nicht variieren, entweder Ton an oder aus. Auch der Vibrationsalarm lässt sich entweder ein- oder ausstellen. Dann lassen sich noch verschiedene Töne für den Klingelton, neue Nachrichten oder IM, neue Mailboxnachricht und neue E-Mails einstellen. Zusätzlich kann ich einstellen, wofür Sounds abgespielt werden sollen, wie z.B. Tastendruck, Kamerablende usw.

Bei Klingeltönen ist das Problem, dass man nicht einfach jeden Song nehmen kann. Folgende Voraussetzungen muss ein Klingelton erfüllen:

  • im Format mp3 oder wma
  • Spielzeit unter 40 Sekunden
  • Dateigröße kleiner als 1MB
  • die Datei darf nicht DMR geschützt sein

Eine ausführliche Anleitung findet Ihr auf handy-faq: Windowsphone 7 – eigene Songs als Klingelton verwenden

Sehr angenehm finde ich die Einstellung für den Mobilfunk: Einstellungen -> Mobilfunk
Hier kann ich mit einem einfachen Klick meine Datenverbindung ausstellen – falls ich z.B. das Handy nur über Wlan nutzen möchte. Ebenso lässt sich die 3G Verbindung ausstellen, wo man ein bisschen Akku sparen kann. :)
Wenn ich mich im Ausland aufhalte, dann kann ich einfach die Einstellung “Kein Roaming” nutzen. Dann versucht mein Handy im Ausland auch nicht online zu gehen. Zum Schluss lässt sich noch die Netzwerkauswahl einstellen: Automatisch oder Manuell.

Stört es Euch manchmal auch, wenn das Display vom Handy einfach viel zu hell ist – gerade im Dunkeln?

Unter Einstellungen -> Helligkeit kann man die Helligkeit des Displays einstellen. Entweder die Einstellung niedrig, mittel oder hoch wählen. Oder, wie ich, auf automatisch stellen. Dann passt sich die Helligkeit der Umgebung an – was wirklich sehr angenehm ist.

PR-Sample

The following two tabs change content below.

winzieee

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.