Mein (perfekter) Start in den Tag

Werbung / Produktsponsoring

Ja, was ist eigentlich ein (perfekter Start) in den Tag? Da es jeder anders definiert, erzähle ich Euch von meinem Start in den Tag:
Seit ich denken kann, gehe ich direkt nach dem Aufstehen unter die Dusche. Eine schöne, heiße Dusche gehört für mich zum Start in den Tag einfach dazu und ich könnte wohl gar nicht mehr ohne.
Direkt nach dem Duschen ziehe ich mich natürlich an. Der ganze Vorgang (Duschen+Anziehen) dauert bei mir etwa 15-20 Minuten, je nach Motivation. :)


Und jetzt kommt für mich das Allerwichtigste, Früüüühstück! Wenn ich nicht frühstücke, dann kann ich ziemlich unangenehm werden oder eine ziemliche Zicke sein. Beides nicht so toll, also gibt es bei uns jeden Tag Frühstück. Da ist es auch egal, wie spät es ist. Wenn ich nachts um 4 Uhr aufstehen muss, dann brauche ich trotzdem mein Frühstück. Mein Freund verdreht dann zwar immer die Augen, weil er eigentlich nicht so früh frühstücken möchte, aber.. ;)
Und weil ich natürlich jeden Tag frühstücke, benötige ich auch eine Abwechslung am Frühstückstisch. Dass ich zum Frühstück immer etwas anderes ausprobiere, habe ich auch schon seit der Kindheit. Damals probierte ich mich durch fast alle Brötchen-Sorten vom Bäcker und auch durch das ganze Sortiment an Brotbelägen. Eine Zeitlang habe ich mir sogar Erdbeerkaba auf das Brot gemacht.. Ja, ich suchte wirklich verzweifelt nach Abwechslung. ;)

Sobald ich also geduscht bin und mein Frühstück hatte, bin ich voll und ganz zufrieden. :)

Worauf ich eigentlich hinaus will: Kellogg´s schickte mir ein tolles Paket. ;)
Worüber ich mich natürlich sehr freute – endlich wieder Abwechslung auf dem Frühstückstisch! :)

Die neuen Kellogg´s Mmmh… Tresor Milk Choco – ein komischer Name. Bei der Vorstellung, wie ein Kind zur Mutter sagt “Mama, bringst du bitte noch mmmh.. Tresor Milk Choco vom Einkaufen mit?!”, musste ich ziemlich schmunzeln. :)

Die Tresor Milk Choco sind knusprige Getreidekissen, die noch eine Füllung aus zartschmelzender Milchschokolade enthalten. Natürlich übertreibt hier das Bild auf der Verpackung etwas, hier mal ein Foto der Füllung:

Ich wartete also geduldig bis zum nächsten Frühstück und angelte mir sofort die Tresor Milk Choco. Etwas Milch dazu und dann entweder sofort essen, dann ist es sehr knusprig oder etwas durchweichen lassen. ;)

Man schmeckt ganz klar die Schokolade raus, aber der Geschmack ist nicht zu intensiv. Die Getreidekissen sind richtig schön knusprig. Mit der Milch ist es ein wirklich leckeres Frühstück und definitiv eine Alternative zu Toastbrot oder Müsli.

Da ich nach ein paar Tagen wieder etwas Abwechslung wollte, habe ich mal folgendes probiert:
Eine Banane kleinschneiden, Joghurt und obendrauf ein paar von den Getreidekissen.

mmmh! Super lecker und durch die Getreidekissen bekommt der Joghurt richtig schön Biss. :) Und wenn ich auf die Milk Choco-Variante keine Lust mehr habe, dann gibt es auch noch Choco Nougat und Choco Toffie.

Was kommt bei Euch auf den Frühstückstisch?

PR-Sample

The following two tabs change content below.

winzieee

4 Kommentare zu “Mein (perfekter) Start in den Tag”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.