Es wird rebellisch …

Werbung / Produktsponsoring

Von Cola Rebell erhielt ich ein tolles Testpaket, welches nun ausgiebig probiert wurde.
Doch was ist Cola Rebell eigentlich?
Cola Rebell ist ein neuartiges Getränk, welches den Geschmack von Cola und die Schärfe von Chili vereint. Aber nicht nur Chili-Liebhaber kommen auf ihre Kosten, da es Cola Rebell auch ohne Chili gibt. Dazu gibt es natürlich eine ordentliche Ladung Koffein.

In meinem Testpaket befanden sich alle Produkte, die derzeit von Cola Rebell angeboten werden. Kaufen kann man die Produkte im Onlineshop von Cola Rebell. Die Versandkosten betragen pauschal 6,90€.

Von den Sorten Balance Chili, Maxx Chili und No Chili erhielt ich jeweils eine Flasche. In jeder Flasche sind 0,33l enthalten. Bei allen beträgt der Koffeingehalt 25mg/100ml.

Wie die Namen schon vermuten lassen, sind die Sorten mit gar keinem Chili, ein bisschen Chili und ganz viel Chili. :)
No Chili: Hier hat man keinen Chiligeschmack, sondern puren Cola-Geschmack. Zusätzlich ist etwas Ingwer enthalten, was ich aber nicht wirklich herausschmecken konnte. Die Cola ist nicht so extrem süß wie bekannte Marken und schmeckt mir daher sogar besser.

Balance Chili: Die richtige Mischung aus Chili und rebellischer Cola konnte mich auch überzeugen. Der Chiligeschmack kommt wirklich nur sehr leicht durch, was mir gut gefällt. Ansonsten ist auch hier die Cola nicht so süß.

Maxx Chili: Diese Sorte hat eine ordentliche Ladung Schärfe intus. Da ich ein kleiner Schisser bin, durfte ein Kumpel probieren. Nachdem er sein Ok gab, probierte ich einen kleinen Schluck. Ahhh! Scharf! Es breitete sich eine richtige Schärfe im Mund und Hals aus. Gut, ich bin auch sehr empfindlich was Schärfe angeht. Allerdings fiel uns auf, dass die Schärfe nicht auf der Zunge zu spüren ist, sondern hauptsächlich im Hals. Trotzdem super lecker und definitiv etwas für Chili-Liebhaber!

Cola Rebell nur in Flaschen wäre ja zu langweilig. Und für St. Pauli auch ungeeignet, da am Wochenende auf dem Kiez ein Glasflaschenverbot herrscht.

KraftstoffCola: Hier erhält man ganze 32mg Koffein auf 100ml. Den Namen „Kraftstoff“ hat diese Cola also verdient. Vom  Geschmack her ist diese Sorte mit der „No Chili“ vergleichbar, nur eben mit mehr Koffein. I like!

ChillstoffCola: Mit 16mg Koffein auf 100ml eher eine schwächere Sorte. Dafür aber mit 4,6% Alkohol. Den Geschmack konnten wir nicht genau identifizieren, da er komplett neu für uns war. Als Zutat ist Apfeltischwein angegeben. Aber definitiv lecker und empfehlenswert – sofern man das entsprechende Alter für den Konsum von Alkohol hat! :)

Und wenn man mal keinen Durst hat, aber auf Cola Rebell nicht verzichten möchte, dann kann man den Geschmack jetzt auch lutschen! Das Wunder nennt sich dann FeststoffCola bzw. Molotovs. Wer unterwegs noch einen Koffeinkick benötigt, der nimmt „BoostoGo“. Das Pulver einfach auf einen Liter Flüssigkeit geben und schon ist man wieder munter. Die Molotovs (Dose) sind mit ein wenig Chili. Die FeststoffCola-Bonbons haben wiederum etwas mehr Chili, aber auch nicht übermäßig viel. Einfach super lecker. Vom Geschmack her erinnern mich die Bonbons an Cola-Lutscher, nur irgendwie besser. Rebellisch.

PR-Sample

The following two tabs change content below.

winzieee

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.