Douglas Box of Beauty – November 2013

Mittlerweile ist die Douglas Box of Beauty ein Fluch und Segen zugleich. Erwartungsvoll blicke ich ab dem 4. oder 5. des Monats auf die Facebookseite von Douglas und hoffe, dass die Boxen für den Monat besser ausfallen.
Die bisher gezeigten Boxen konnten mich weniger überzeugen und ich hoffte, dass zumindest meine Box mich doch überzeugt. Als dann aber gestern eine Box mit dem Lipgloss von Douglas gepostet wurde, reichte es mir. Ich war innerlich schon am Ausrasten.
“Wenn ich diesen Lipgloss wieder in meiner Box habe, dann raste ich aus” sagte ich zu meinem Freund..

Gerade brachte der liebe Postbote meine Box und schnell wurde alles aufgerissen… Was sah ich als erstes? Genau, diesen wundervollen Lipgloss! Ich musste gaaaanz tief durchatmen um nicht einen völligen Abdreher zu bekommen.

Douglas Lipgloss

 

Jetzt habe ich diesen blöden Lipgloss bereits 3x, die Farbe ist weiterhin absolut hässlich und alle drei Lipglosse sind unbenutzt. Ich glaube auch nicht, dass irgendwer freiwillig diese Farbe haben möchte.

Aber  ich schaute den Inhalt weiter an, dieser war … naja:

Douglas Box November 2013

  • Douglas Gentle Eye Make-Up Remover. das Hauptprodukt. Bisher könnte ich mich mit solchen Entfernern nicht anfreunden, aber mal schauen.
  • Ein Kabuki von ANNAYAKE, welchen man kostenlos zu einem Bronzer-Set erhält. Zumindest fühlt sich dieser sehr flauschig an.
  • Roberto Cavalli Nero Assoluto Duschgel (30ml) – der Duft ist ganz in Ordnung. Aber eben nur 30ml *seufz*. Zudem steht hinten auf der Verpackung auch noch schön “Free Sample”, weswegen ich es ungerne verschenken würde.
  • KIEHL’S Powerful-Strength Line-Reducing Concentrate – ganze 5ml enthält diese Probe. Ich bin der Meinung, dass ich derzeit solch ein Produkt noch nicht nötig habe. :)

Diese Box ist der absolute Müll. Ich weiß nicht, was Douglas sich bei der Zusammenstellung denkt. Reste-Rampe? Billig Zugaben in die Box stecken und die Kunden dafür bezahlen lassen? Günstige Entsorgung alter Produkte?
Da bin ich wirklich überfragt und seitdem man die Box nicht mehr selbst zusammenstellen kann, war ich jeden Monat unzufrieden. Ich denke, es wird vielleicht doch bald Zeit sich von diesem Abo zu trennen. Zwei Monate oder so werde ich noch abwarten, solange, bis entschieden ist, ob man wieder selbst zusammenstellen kann oder nicht. Ich stehe lieber nachts um 3 auf und bekomme dafür Produkte, die ich mag, als solche Sachen.

Jetzt muss ich nur noch schauen, ob ich die Box behalte oder zurückschicke. Alleine für den Lipgloss hätten sie es verdient. :(

 

The following two tabs change content below.

winzieee

8 Kommentare zu “Douglas Box of Beauty – November 2013”

  1. Ha, einer dieser von dir so geliebten Lipglosse war auch in der österreichischen Ausgabe der BoB enthalten… ich mag Lipgloss grundsätzlich nicht, darum durfte sich meine Schwester darüber freuen. Die war ganz zufrieden damit.

  2. Hey Winzieee

    Ich muss gestehen, dass ich wirklich froh bin, diese Box nicht zu meinem Boxenwahn zähle. Ich habe schon so viel Schlechtes über die Box gelesen, dass ich sie mir auch niemals anschaffen werde. Ich würe an deiner Stelle die Box zurück schicken. Und – Du darfst Dich m.M. nach wirklich aufregen. 3 x den gleichen Lipgloss? geht´s noch? Die Boxen hatten auch schon mal einen besseren Inhalt. Tut mir leid für Dich, dass sie wieder mal so seltsam ausgefallen ist.

    LG, Frozen

  3. Hi,

    das ist aber sehr ärgerlich. Wäre ich auch sauer. Ich hab sonst immer neidisch geschaut was in der Box enthalten ist, aber ich glaub seit der Änderung möchte ich garkein Abo mehr. Ist auch nix mehr mit los wie mit fast allen Beautyboxen. Sehr schade.

    Gruß Ellen

  4. Also zu den hoch zeiten gabs von Bead head den Manipulator ohh was für ein Highlight und ich fand es früher auch nicht schlimm frh aufzustehen und die Box zusammen zu stellen. Wer zuerst kommt malt zuerst…. Da ich ja aber soviele Allergien hab war die Box dann doch nix für mich und hab sie gekündigt. Es scheint echt Resterampe sein….. kann es sein das dies Sachen sind die nicht mal mehr im Sortiment sind ?

    Ich würde wirklich drauf tendieren verwertete Sachen schön abgeschrieben,wandert aber dann in die Box um noch etwas die Marge aufzubessern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.