Glatte Beine im Sommer

Werbung / Sponsored Post

Draußen ist es gerade richtig schön warm und ich werde den Tag mit meinem Freund heute definitiv draußen verbringen. Hoffentlich bekomme ich dabei ein bisschen Farbe ab, zur Zeit bin ich noch eine ziemliche Kalkleiste.
Aber mit der Wärme kommt auch wieder die Zeit für kurze Hosen und Röcke, wobei ich mehr der kurze Hose Typ bin. Nachteil: Die Beine müssen immer schön glatt sein, ansonsten fühle ich mich extrem unwohl. ^^


Seit letztem Jahr besitze ich den Braun Silk-épil 7 SkinSpa und liebe ihn immer noch wie am ersten Tag. Vom Epilierer hatte ich Euch hier schon berichtet: [Klick]

Im Winter war ich etwas nachlässig und habe mir lieber die Beine rasiert. Aber jetzt ist es endlich wieder soweit und der Epilierer von Braun kommt zum Einsatz. An den Beinen verursacht dieser Rasierer bei mir zum Glück keine Schmerzen, die Achseln hingegen waren doch etwas schmerzvoll. Aber nach einigen Anwendungen unter den Achseln ist auch dies ein Kinderspiel.

Da mein Epilierer im Bad liegt, werde ich auch oft gefragt, wie ich denn damit zurecht komme. Ich kann jeder Frau einen Epilierer empfehlen, denn es ist so schön unkompliziert und spart auf Dauer gesehen auch Zeit und Nerven. Wenn ich sonst spontan ins Schwimmbad wollte, musste ich unbedingt vorher noch meine Beine wieder rasieren – sonst fühlte ich mich einfach zu unwohl. Mit dem Epilierer weiß ich ungefähr, wie lange ich in Ruhe ins Freibad gehen oder auch kurze Hosen anziehen kann. ^^

Sollte man sich wirklich für eine Epilierer entscheiden, empfehle ich im Internet nach Testberichten zu schauen. Sich vorab zu informieren ist hier sehr wichtig, damit man den Epilierer kauft, der zu einem passt. Hier auf haarschneidertest.net findet Ihr zum Beispiel auch Erfahrungsberichte zu Epilierern.

Ihr solltet Euch vor dem Kauf einige Fragen stellen und danach auch vergleichen:

  • Nutzung in der Badewanne möglich?
  • Welche Aufsätze sind erhältlich?
  • Wie sind die Kosten für Zubehör?
  • Soll er eine Peeling-Bürste besitzen?
  • Wie sind die Geschwindigkeitsstufen?
  • Gibt es eine kleine Lampe am Gerät?
  • Welches Zubehör ist im Lieferumfang enthalten?
  • Wie sind die Pinzetten angeordnet?

Und halt unbedingt Erfahrungsberichte durchstöbern, Preise vergleichen usw. Den Braun Silk-épil 7 SkinSpa gibt es jetzt zum Beispiel schon für unter 100€, meiner Meinung nach ein super Preis!

Nutzt Ihr einen Epilierer oder wir entfernt Ihr lästige Haare? :)

sponsored

The following two tabs change content below.

winzieee

4 Kommentare zu “Glatte Beine im Sommer”

  1. Ich habe auch mal einen Epilierer von Braun benutzt, aber war dann doch nicht unbedingt mein Ding, sodass ich jetzt wieder auf die Rasierklingen umgestiegen bin. ;)

    Liebste Grüße
    Laura

    http://www.fairy-fashion.de

  2. Hey liebe Winzieee,

    ich hab auch schon epilliert und ein ähnliches Modell. Den BRAUN Silk-epil 7 Legs-Body-Face- Suupi, ich find den auch optisch so hübsch. :) Er ist weiß und glitzert :D Ich besitze ihn nun schon 2 Jahre und habe ihn damals für For-me getestet. Er hatte noch nie einen Defekt und sieht immer noch aus wie neu.

    Liebe Grüße von Marion

  3. da ich mir meine beine wirklich blau kratze nach dem rasieren (ab 2. tag) habe ich auch schon überlegt mir einen epiliere zu kaufen, dann habe ich das kratzen mit bodybutter etc in griff bekommen.
    jetzt geht es wieder los. da in meiner rossmannbox aber isana warmwachs dabei war, werde ich das erstmal probieren und danach weiter oder wieder nach epilierern suchen :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.