Review: Braun Face Premium Edition

Werbung / Produktsponsoring

Braun Face Premium EditionSeit einigen Wochen teste ich ein neues Produkt aus dem Hause Braun: Eine Gesichtsreinigungsbürste und Gesichtsepilierer, welche in einem Gerät vereint wurden – Braun Face. Die Idee dahinter finde ich schon mal sehr gut, denn mit dem Gesichtsepilierer lassen sich zum Beispiel der Damenbart oder der Bereich zwischen den Augenbrauen einfach und präzise entfernen. Die Gesichtsreinigungsbürste reinigt und peelt das Gesicht. Diese Gesichtsreinigungsbürste von Braun soll sechs Mal gründlicher sein als eine manuelle Reinigung. Betrieben wird der Braun Face mit einer AA Batterie, welche im Lieferumfang enthalten ist.

Braun Face Premium Edition ZubehoerDie Braun Face Premium Edition enthält Gesichtsepilierer und Reinigungsbürste und zusätzlich noch einen beleuchteten Spiegel und eine passende Stofftasche. Die UVP liegt bei 79,00€ und das Produkt soll jetzt ab September im Handel erhältlich sein.

Der Epilierer von Braun Face

Seit ich meinen Braun Silk-épil 7 SkinSpa besitze, bin ich Epilieren gegenüber sehr aufgeschlossen. Im Gesicht habe ich diesen aber bisher nicht verwendet und freute mich daher auf den Braun Face Gesichtsepilierer. Sichtbare Härchen sollen ab einer Länge von 0,5 mm entfernt werden – dabei helfen die 200 Zupfbewegungen pro Sekunde.

Braun Face Premium Edition EpliererDer 1,6 mm schmale Rand sorgt dabei für eine absolute Kontrolle und Präzision bei der Epilation. Die Drehrichtung des Epilieraufsatzes kann durch einfache Bedienung geändert werden, wodurch ein glattes Ergebnis auf beiden Gesichtshälften erzielt wird.
Ich selbst habe den Aufsatz für die Epilation besonders für den Bereich zwischen den Augenbrauen genutzt und bin super begeistert. Vorher habe ich minutenlang zupfen müssen, bis ich fast alle erwischt habe. Besonders die feinen Härchen haben mir beim Zupfen natürlich Probleme bereitet. Mit dem Epilierer von der Braun Face klappt es wirklich wunderbar und sogar die feinsten Härchen werden entfernt. Da das Gerät so handlich ist, kann ich mit der anderen Hand die Haut straff halten und umgehe dadurch großen Schmerzen.
Für den Transport ist noch eine Schutzkappe dabei, welche über den Epilieraufsatz gegeben wird. So passiert nichts, wenn der Braun Face auf Reisen geht.

Die Gesichtsreinigungsbürste von Braun Face

Die Gesichtsreinigungsbürste besitzt 10.000 weiche Nylonfasern und zusammen mit über hundert Mikro-Oszillationen pro Minute werden auch Öle, Make-Up und Verunreinigungen entfernt.

Braun Face Premium Edition ReinigungsbuersteAls erstes habe ich meinen Freund die Reinigungsbürste ausprobieren lassen, dieser fand aber, dass die Reinigung gefühlt zu schwach ist. Ich hingegen mit meiner sensiblen Haut finde die Reinigung perfekt. Die Borsten sind nicht zu hart, sondern sehr angenehm. Mit dem richtigen Peeling oder einer Waschcreme fühlt sich meine Haut anschließend wunderbar zart an. Mittlerweile habe ich den Braun Face in der Dusche liegen und wende ihn dort etwa 3 bis 4 Mal in der Woche an. Unter der Dusche finde ich die Anwendung einfach viel angenehmer, denn sie kann nebenbei erledigt werden.

Braun Face Premium Edition AnwendungDie Reinigungsbürste kann separat ausgewechselt werden und hat eine UVP von 15,00€. Ein Wechsel sollte etwa alle drei Monate stattfinden.

Ich persönlich bin sehr zufrieden mit dem Braun Face und finde die Kombi wirklich klasse. Ich denke jedoch, dass einigen die Gesichtsreinigungsbürste nicht intensiv genug ist. Für meine sensible Haut ist diese aber wirklich super und meine Haut nach der Anwendung wunderbar sanft. Seit der Anwendung habe ich deutlich weniger Pickel bekommen, wobei ich zum Glück mit einer reinen Gesichtshaut gesegnet bin. Dennoch habe ich ab und zu mal einen Pickel bekommen und seit der Anwendung ist dies gefühlt weniger geworden. Den Epilieraufsatz mag ich ebenfalls sehr gerne und dieser entfernt präzise ungewünschte Gesichtsbehaarung. Durch diesen Aufsatz spare ich viel Zeit und gerade der Bereich zwischen den Augenbrauen ist frei von feinen Härchen.

Den Braun Face wird es in 3 Varianten geben:

  • Braun Face
    Gesichtseplierer und Reinigungsbürste in einem Gerät für 69,00€ UVP
  • Braun Face Premium Edition (hier vorgestellt)
    Enthält zusätzlich einen beleuchteten Spiegel und eine passende Stofftasche für 79,00€ UVP
  • Braun Face Beauty Edition
    Diese Edition besitzt einen goldenen Deckel und enthält neben dem beleuchteten Spiegel eine Tasche aus Leder für 89,00€ UVP

Der Braun Face soll jetzt ab September im Handel erhältlich sein und wer diese Kombi ebenfalls toll findet, der sollte es unbedingt mal ausprobieren.

Was haltet Ihr von dem Braun Face – mögt Ihr solche Kombinationen?

PR-Sample

The following two tabs change content below.

winzieee

Anna-Christin ist absolut vernarrt in Nagellacke und interessiert sich beautymäßig sonst noch für alles, was sie anspricht und -springt. Derzeit ist sie noch brave Studentin, nutzt aber jede freie Zeit, um die Nägel hübsch zu lackieren. Außerdem liebt sie gutes Essen und hat eine Schwäche für Süßes.

3 Comments on “Review: Braun Face Premium Edition”

  1. Ich habe das Gerät gerade beim P&G Event kennen gelernt und mitbekommen und freue mich sehr darüber, denn mich nerven die feinen Härchen ^^ ich habe ihn gestern kurz ausprobiert und fand es schon mal super, genauer teste ich es dann mal heute abend

    1. Ah, cool. Hatte deine Eventfotos auf Instagram verfolgt.
      Bin sehr gespannt, was du zum Braun Face sagen wirst. Von deinen feinen Härchen kannst dich dann bald verabschieden :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.