Yupik Infodays 2014 [Hamburg]

YupikArt

Am Mittwoch fanden die jährlichen Infodays von Yupik PR in Hamburg statt. Auch ich durfte in diesem Jahr dabei sein und reiste so am Mittwoch in Richtung Hamburg.
Die Infodays dienen dazu, dass man sich über Neuigkeiten und Highlights auf dem Beauty- und Gesundheitsmarkt informiert. Diese Chance habe ich natürlich gerne genutzt und möchte mich direkt bei Yupik PR für die tolle Organisation des Events und auch für das Drumherum bedanken. Ich habe an dem Abend sehr viele Informationen erhalten und neue Marken und Produkte kennengelernt, welche mir vorher absolut kein Begriff waren. Auch der direkte Austausch mit Vertretern der Unternehmen war sehr positiv und es wurden alle Fragen mit sehr viel Ruhe und Geduld beantwortet.

Vorstellen möchte ich Euch heute die Marken, die mich auf den Infodays interessiert haben. Einige waren eher weniger mein Fall und gingen sehr in die Gesundheitsmedizin. Zwar nutze ich auch Produkte aus den Bereichen, wie zum Beispiel Vomex gegen u.a. Übelkeit, aber ich denke dafür gibt es besser passende Blogs. :)

Diesen Unternehmen habe ich einen Besuch bei den Yupik Infodays abgestattet

Emser

Emser

Die Marke Emser dürfte sicherlich vielen bekannt sein und auch ich hatte schon einige Produkte von Emser genutzt. Die Nasendusche mit dem passenden Emser Salz ist sicherlich nicht jedermanns Sache und auch ich habe die Nasendusche bisher ungerne genutzt. Ich muss aber auch gestehen, dass solch eine Nasendusche wirklich klasse ist, gerade bei Erkältungen. Interessant fand ich aber, dass man die Nasendusche auch bei Allergien (Pollen) nutzen kann. Einfach am Abend anwenden und eine ruhige Nacht und beschwerdefreier Morgen sind kein Problem. Diesen Aspekt finde ich als Allergiker natürlich super und habe mir daher eine Nasendusche bestellt.
Bekannt sind auch die Emser Pastillen, welche bei Halsschmerzen, Heiserkeit und Hustenreiz helfen. Das Sortiment bietet aber noch mehr für die Erkältungszeit: Nasenspray, Nasentropfen, Hals- und Rachenspray, Nasensalbe usw.

Sidroga

Sidroga

Bei Sidroga muss man zwischen dem normalen Sidroga und Sidroga Organic unterscheiden. Bei Sidroga Organic kommen die Teetrinker auf ihre Kosten. Insgesamt gibt es 4 verschiedene Teemischungen: Grosses Glück (Vanille Chai), Echter Dank (Weisstee mit Vanille), Heisse Verführung (Beerenauslese mit Kakaoschale) und Purer Optimismus (Oriental Chai). Besitzt man alle Sorten, dann spricht man davon, dass man das „Wahres Leben“ hat. :)
Enthalten sind jeweils 12 Beutel und die UVP liegt bei 5,98€.
Alle Tees sind mit dem Fairtrade-Siegel und den EU-Bio-Logo doppelt verifiziert. Zudem sind die Tees aus kontrolliert integriertem Anbau (KIA).

Sidroga bietet verschiedene Teesorten in den Bereichen Therapie- & Heilpflanzen, Mutter-Kind, Wellness sowie spezielle Teesorten an. Wie ich hörte, soll gerade der Blasen- und Nierentee sehr gut sein. Ich persönlich finde den Schlaf- und Nerventee sehr interessant und werde mir diesen vielleicht für den kommenden Prüfungszeitraum zulegen.

Dolgit

Dolgit

Dolgit bietet Produkte mit Ibuprofen gegen Schmerzen an. Einsatzgebiete sind Rheuma & Arthrose, Rückenschmerzen und Prellungen & Zerrungen. Das Dolgit Schmerz-Gel ist eine schnelle Hilfe im Akut-Fall (z.B. Sportverletzung). Im Gel ist zusätzlich Alkohol enthalten, welcher für einen kühlenden Effekt sorgt.
Die Schmerz-Creme kommt ohne Alkohol aus und ist daher auch für die längere Anwendung geeignet (trocknet die Haut nicht aus). Somit ist die Creme ideal um z.B. Arthrose und Rückenschmerzen zu behandeln. Die Schmerz-Kapseln sind z.B. für rheumatische Erkrankung oder auch schmerzstillend und bei Fieber.

Merz Spezial und tetesept

Merz

Merz Spezial war ja bereits auf dem Beautypress-Event vertreten und daher wusste ich da schon Bescheid. tetesept habe ich bisher noch nicht wirklich oft genutzt und wenn, dann nur das Erkältungsbad. Da ich mittlerweile keine Badewanne mehr habe, fällt auch das aus. Umso überraschter war ich, dass tetesept auch andere Produkte im Sortiment hat. Auf den Infodays sprachen mich besonders das Narben-Gel und die Wund + Brand Creme an. Als kleiner Tollpatsch sind die Produkte für mich genau richtig und ich freue mich auf die Anwendung. Da das Narben-Gel auch bei älteren Narben genutzt werden kann, bin ich gespannt, ob ich in einigen Monaten eine Verbesserung merke.

Ohropax

Ohropax

Ich weiß gar nicht mehr, was ich ohne Ohropax machen würde. Da ich einen sehr leichten Schlaf habe, greife ich oft auf Ohropax zurück und kann dann in Ruhe schlafen. Aber auch auf Konzerte gehe ich nicht mehr ohne meine Ohropax! Der Sound auf Konzerten ist meiner Meinung nach dann übrigens viel besser. Aber mein Hörsturz auf einem Konzert war mir eine Lehre und daher gehe ich sowieso nur noch mit Lärmschutz auf ein Konzert.
Interessant fand ich hier aber zum Beispiel auch die Windwolle, welche einen Schutz vor Wind, Kälte und Nässe bietet – so bleiben die Ohren auch im Herbst und Winter warm und trocken.

Rugard Cosmetics

Rugard

Rugard war mir vorher absolut nicht bekannt, aber dies hat sich ja nun geändert. Im Sortiment von Rugard findet man Pflegeprodukte für die Haut.
Im Nachhinein habe ich mich noch etwas mehr informiert und finde die Urea Repair Body Lotion 10% und die Hyaluron Gesichts- sowie Augenpflege sehr interessant. Rugard verwendet nur natürliche Inhaltsstoffe und die Produkte sind in der Apotheke erhältlich.

luvos

luvos

luvos habe ich ebenfalls schon auf dem Beautypress-Event näher kennengelernt. Da ich mittlerweile einige Produkte ausprobiert habe, konnte ich auf den Infodays direkt über diese Produkte mit einem Vertreter von luvos sprechen. Mein Favorit ist übrigens das regenerierende Gesichtsserum!
Die Creme-Dusche fand ich persönlich viel zu flüssig und habe dies auch auf den Infodays erwähnt – der Vertreter stimmte mir zu und das Produkt wird noch weiterentwickelt. Die Konsistenz wird also wohl noch etwas fester. :)

hübner

hübner aloe vera

hübner war mit zwei Sortimenten vertreten: Aloe Vera Naturkosmetik lemonfresh und silicea.
Die Alore Vera Produkte riechen alle ganz wunderbar nach Zitrone. In dieser Serie gibt es eine Bodylotion, Gel, Handcreme und Tagescreme – die Produkte sind im Reformhaus vertreten.
Die Produkte sind feuchtigskeitsspendend und durch das Aloe Vera Gel beruhigend. Für meine Haut klangen die Produkte perfekt und ich freue mich schon darauf sie auszuprobieren.
Zusätzlich habe ich mit der Vertreterin noch über meine Neurodermitis gesprochen (derzeit leider wieder etwas schlimmer). Dabei sprach sie von einem Kollegen, der ebenfalls Neurodermitis hat und ein Produkt (der Name ist mir leider entfallen) ausprobiert hat. Nach wenigen Tagen waren seine Problemstellen weg. Dieses Produkt werde ich auch noch erhalten und hoffe, dass es bei mir auch so toll hilft. :)

silicea 

hübner silicea

Die Produkte von silicea sind auf Basis von Kieselsäure-Gel. Das Kieselsäure-Gel scheint ein Multitalent zu sein und kann sowohl von innen als auch von außen angewendet werden.
Von Innen dient es zum Beispiel der Vitalität der Zelle, Wundheilung und auch starken Knochen. Außen sorgt es für ein stärkeres Bindegewebe, ein schönes Hautbild und verbessert die Haare und Nägel.
In Kieselsäure ist nämlich das Spurenelement Silicium enthalten, welches wichtige Aufgaben in unserem Körper übernimmt.
Die flüssigen Produkte zur Einnahme sind geschmacklich wohl sehr gewöhnungsbedürftig. Mittlerweile gibt es aber auch Kapseln, was ich persönlich angenehmer finde. Hier freue ich mich schon auf die Gel-Kapseln, denn zu einem strafferen Bindegewebe sowie festeren Nägeln sage ich nicht nein.

Hat irgendjemand überhaupt bis hierhin gelesen? Ja? Nein?
Wenn nicht, dann auch nicht schlimm. Aber auf den Infodays habe ich wirklich viele Informationen erhalten und tolle Produkte/Marken kennengelernt. Natürlich hätte ich mir auch einiges in der dekorativen Kosmetik gewünscht, aber ich denke, dass ich trotzdem auf meine Kosten kam. Viele Produkte, die ich gerne ausprobieren möchte und ich hoffe, dass diese auch gut bei mir helfen. Sobald ich dann ein Fazit zu den Produkten ablegen kann, wird es hier natürlich einen Post geben.

Vielen Dank nochmal an Yupik PR für das tolle Event und die super Organisation!

Folgende Blogger waren ebenfalls in Hamburg bei den Yupik Infodays dabei: (falls ich wen vergessen habe, dann kurz Bescheid geben) :)

Svenja und Carmen von Chamy  ||  Petra von Kirschblütenblog  ||
Thanh von HelloThanh  ||  Madeleine von MyKosmetikBlog  ||
Nana von Fräulein ungeschminkt  ||  Palmira von Beauty Palmira  ||
Kristina von ttcybeauty  ||  Amelie von Rauschgiftengel  ||
Susi von Audrey, Jacky, Grace and me  ||  Rilana von Produkte Lifestyle

The following two tabs change content below.

winzieee

Anna-Christin ist absolut vernarrt in Nagellacke und interessiert sich beautymäßig sonst noch für alles, was sie anspricht und -springt. Derzeit ist sie noch brave Studentin, nutzt aber jede freie Zeit, um die Nägel hübsch zu lackieren. Außerdem liebt sie gutes Essen und hat eine Schwäche für Süßes.

Neueste Artikel von winzieee (alle ansehen)

One Comment on “Yupik Infodays 2014 [Hamburg]”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.