Surprise Surprise

Werbung / Produktsponsoring

Jeder mag doch kleine Überraschungen, oder?
Also ich freue mich über eigentlich alles, womit man mich überrascht. Auch eine selbstgepflückte Blume zaubert mir ein großes Lächeln ins Gesicht.
Da mein Freund aber meint, er müsse mir nicht so oft eine Überraschung machen, mache ich mir jetzt selbst eine!


Ihr kennt ja sicherlich schon Boxen wie Glossybox, die Box von Douglas usw. Mittlerweile gibt es auch Lebensmittelboxen, Liebesboxen & Co. – alle springen auf den fahrenden Zug auf.

Will ich nun aber nicht unbedingt nur Kosmetik oder Lebensmittel haben, dann gibt es die surprise*bag.
Gleiches Prinzip wie bei anderen Wunderboxen:

  • 10€ pro Monat
  • 14 Tage vor Lieferung kündbar
  • versandkostenfrei
  • blau für die Männer
  • pink für die Frauen

Ich erhielt also gerade eben meine erste surprise*bag und war ziemlich gespannt, aber alles Weitere erzählen Euch die Fotos:

Ich finde den Inhalt ganz witzig. Da ich ja vor ein paar Tagen erst von meiner Q10 Creme berichtet habe, freue ich mich über die Handcreme. Das Set mit Nagelfeile & Co ist auch ganz praktisch. Mit dem Powerarmband weiß ich direkt nichts anzufangen, mal schauen.
Die Tasse ist ein Hingucker, da der Henkel sehr groß ist und ein Glitzerstein daran befestigt ist. Als letztes noch ein Massagegerät mit USB-Anschluss. ;)

Ich bin also zufrieden mit dieser surprise*bag und die Überraschung ist geglückt. Zudem war die Freude vor dem Auspacken riesig, wie früher. :)

PR-Sample

The following two tabs change content below.

winzieee

6 Kommentare zu “Surprise Surprise”

  1. Hallo, der Bag scheint wirklich sein Geld wert zu sein …ich hatte den Valentinsbag gewonnen, der vom Wert her ja 20 € betragen sollte und war vom Inhalt masslos enttäuscht…aber gut…anscheinend können die auch anders :-) viel spass mit den Sachen

  2. Also die Tasse könnte mir auch glatt gefallen! Das Powerarmband soll glaube ich dabei helfen, dass du dich motivierter fühlst. Hm ob sowas klappt? Ich wage es mal zu bezweifeln, aber sonst ist es doch ganz vielversprechend ;)

  3. Bis auf das Massagegerät gibt’s von mir leider Daumen runter. Aber da bin ich mal gespannt, ob das überhaupt was taugt.
    Die Tasse ist ja total hässlich. Die Handcreme sieht nach totaler Billigproduktion aus. Und das Nagelset ist auch von unterster Qualität…so eines hatte ich in meiner Teenie-Zeit. Da gibt man lieber mehr Geld für ne gescheite Nagelschwere aus.

    1. Hi Sandra,
      die Creme ist von Lloyd und kostet im Internet 7€. UVP ist sogar bei 23€ oder so. ;)
      Das Massagegerät ist ganz witzig, spiele damit schon die ganze Zeit rum.
      Die Tasse ist natürlich geschmackssache, ich finde sie ganz süß. :)
      Das Nagelset ist natürlich nicht das teuerste, aber für meine Zwecke wird es reichen ^^

  4. Mh, ich bin auch ein großer Fan von solchen Überraschungsgeschichten und habe seit 3 Monaten ein Glossy-Box Abo und mir auch die brandnooz-Tüte vorbestellt.

    Den Inhalt der Surprise*Bag habe ich auch verfolgt, aber weder diese noch letzte Tüte haben mich inhaltich überzeugt, von der Valentinstags*Bag mal ganz zu schweigen. ;-)

    Gut, für 10 Euro sind die Sachen schon in Ordnung, aber insgesamt unnütz.

    LG Nicole

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.